Villach
Erstkommunionsfeiern unter Corona-Bedingungen

Das weiße Kleid zur Erstkommunion gehört für viele Mädchen dazu, heuer beschäftigen aber ganz andere Fragen. Was wird möglich sein?
  • Das weiße Kleid zur Erstkommunion gehört für viele Mädchen dazu, heuer beschäftigen aber ganz andere Fragen. Was wird möglich sein?
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Das weiße Kleid zur Erstkommunion gehört für viele dazu, heuer beschäftigen aber ganz andere Fragen. Was wird möglich sein?

VILLACH & VILLACH LAND. Prinzipiell sei die Kirche daran interessiert, die Erstkommunion stattfinden zu lassen, betont Barbara Velik-Frank, Pfarrreferentin Villach & Villach Land. Man verfüge inzwischen über einen reichen Erfahrungsschatz bezüglich der Corona-Sicherheitsvorgaben, ergänzt sie. "Sicherheitsabstand, FFP2-Masken, Desinfektion und die Messe im Freien, das alles ist kein Problem mehr. Und die Menschen halten sich auch wirklich daran", betont sie.

Feiern im Freien

Wann die Erstkommunikationsfeiern abgehalten werden, ist jedoch von Pfarre zu Pfarre verschieden. Was jedoch recht sicher sei, dass es dieses Mal mehrere Termine geben wird. "Es wird mehr Termine auch samstags geben, um die Feiern gesondert von den Gottesdiensten stattfinden zu lassen. Und so kleinere Gruppen zu ermöglichen", so Velik-Frank. Wo es möglich ist und es die Witterung zulässt, wird es Feiern im Freien geben, ergänzt die Pfarrreferentin. Verzichtet werden wird jedoch auf kleine Verköstigungen oder Buffets, "das wird es heuer mit großer Wahrscheinlichkeit nicht geben". 

Ende Mai und im Freien

Dementsprechend organisiert man derzeit die Erstkommunion in der Pfarre St. Josef Villach-Auen. "Die Erstkommunion ist Ende Mai an einem gesonderten Termin geplant, an einem Samstag, da sind dann die normalen Kirchengeher vom Sonntag nicht dabei, sondern nur die Kinder und ihre Angehörigen", sagt Pfarrassistentin Heidi Wassermann-Dullnig, Pfarre St. Josef in Villach-Auen. Eventuell wird die Zeremonie auch im Freien stattfinden, ergänzt die Pfarrassistentin: „Bei schönem Wetter verlegen wir das gerne ins Freie. Aber die Alternative mit der Kirche muss immer gegeben sein, das können wir erst kurzfristig entscheiden. Wir haben aber so kalkuliert, dass dies unter Einhaltung der Covid-Bestimmungen klappt.“ Erfahrung mit dieser Erstkommunion der „anderen Art“ hat man bereits gemacht. Jene Termine aus dem Frühling 2020 wurden in den Oktober verlegt, auch auf einen Samstag. „Das hat gut geklappt“, so Wassermann-Dullnig.

Auch Richtung Sommer

Auch Erstkommunionen in Richtung Sommer wird es im heurigen Jahr geben. Während in Velden am Wörthersee die Erstkommunion "klassisch" im Mai stattfindet, weicht man in Pörtschach auf Ende Juni beziehungsweise Anfang Juli aus – wenn möglich im Freien. Hier gibt es gleich zwei Termine, um kleinere Gruppen der Erstkommunionen zu ermöglichen.

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
2 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen