19.10.2016, 16:39 Uhr

Herbstliche Dekoideen mit Zierkürbis

Schnell gemacht: Teelichter und Blumenvase aus Kürbis

DIY: Teelichter und Vase aus Kürbissen

VILLACH (mw). Die Tage werden kürzer, Blätter fallen von den Bäumen - der Herbst mit seinen bunten Farben inspiriert richtig zu Dekorationsideen mit Naturmaterialien.
Wir zeigen Ihnen einfache aber wirkungsvolle Dekoideen mit Zierkürbissen.

Fündig werden im Garten

Diese Dekoration für einen herbstlich gedeckten Tisch, den Eingangsbereich oder die Terrasse gelingen in wenigen Schritten und abgesehen von den Teelichtern, finden Sie alles was Sie dazu brauchen im Garten.

Kürbisteelichter

Suchen Sie sich kleine Zierkürbisse die gerade stehen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer den Oberteil ab. Nun höhlen Sie mit einem Löffel einen Teil des Fruchtfleisches aus. Probieren Sie zwischen durch immer wieder ob die
Teelichter schon hineinpassen. Machen Sie das Loch nicht zu tief sonst rutschen die Teelichter in den Kürbis hinein.

Blumenvase aus Kürbis

Für einen Blumenvase aus Kürbissen, eignen sich kleine Flaschenkürbisse.
Schneiden Sie den langen Stiel bis auf 2 oder 3 cm ab und höhlen Sie diesen
wiederum aus. Schon können Sie Blumen oder Samenstände von verblühten Blumen, Gräser und bunte Blätter in der Kürbisvase präsentieren.

Fantasievoll

Schmeißen Sie die abgeschnitten Oberteile der Kürbisse nicht weg. Setzen Sie den Kürbissen z. B. immer einen anderen Oberteil auf.
Die Kürbisdeko ist leider nicht von Dauer. Kontrollieren Sie regelmäßig ob nichts zu schimmeln anfängt. Die Lebensdauer können Sie ein wenig verlängern, wenn Sie die Kürbisse nicht nass werden lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.