13.09.2016, 12:15 Uhr

Nach Unfall in Villach: Auto lag am Bahngleis

(Foto: Hauptfeuerwache Villach)
VILLACH. Eine 22-jährige Studentin aus Weißenstein kam heute vormittag mit ihrem PKW von der Rennsteiner Straße in Villach ab - und am Dach liegend auf den Bahngleisen zu liegen. Die Frau gab an, von einem dunklen Fahrzeug abgedrängt worden zu sein. Nähere Details zum anderen Auto konnte sie nicht machen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrsinspektion Villach unter der Telefonnummer 059133 – 26 44 44 zu melden.

Lenkerin verletzt

Die verletzte Lenkerin wurde von der Rettung versorgt. Mittels der Seilwinde des schweren Kranfahrzeuges der Villacher Hauptfeuerwache wurde das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich über die Böschung gezogen. Ebenfalls im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Vassach und Wollanig.
0
1 Kommentarausblenden
20.118
Karl B aus St. Veit | 13.09.2016 | 14:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.