20.10.2014, 16:08 Uhr

CERS-Cup: Unter Wert verkauft

Rollhockey - Nach schwacher Anfangsphase schlittern die Red Lions gegen den Weltranglisten 7 Reus Deportiu in ein 17:1-Debakel. Zweite Hälfte macht jedoch Hoffnung auf ein gutes Rückspiel.

Die Ausgangslage war klar: Weltranglisten 7. gegen 350., Profis gegen Amateure, Spanien gegen Österreich oder einfach nur Reus Deportiu gegen den RHC Villach. Die Draustädter erwischten mit Reus ein absolutes Traumlos, aber auch gleich den Topfavoriten auf den Titel im CERS-Cup.

Die Villacher waren vor dem Spiel topmotiviert und wollten den Spaniern so lange wie möglich die Stirn bieten. Vielleicht waren die Draustädter aber sogar übermotiviert. Die einzelnen Spieler wollten anscheinend zu viel und konzentrierten sich nicht auf die Grundlagen. So dominierte in der Anfangsphase Hektik das Villacher Spiel, und jeder quer durch die Mannschaft machte unnötige Fehler. Die spanischen Profis nutzten die Unsicherheiten gnadenlos aus und erspielten sich bis zur 12. Minute einen 7:1-Vorsprung. Die Löwen fanden nun ein wenig besser ins Spiel, der Klassenunterschied war aber noch deutlich merkbar. Gegen Ende der ersten Halbzeit wich die Konzentration und Reus machte in nur fünf Minuten das Dutzend voll.

In der zweiten Hälfte verkauften sich die Draustädter dann besser! Die Löwen zeigten Kampfgeist und Reus gelang in den ersten 20 Minuten nur zwei Tore. Die Defensive agierte stabiler und die Manndeckung funktionierte besser.

Aufgrund der zweiten Hälfte ist man sich im Villacher Lager sicher, sich im Rückspiel in zwei Wochen besser gegen Reus präsentieren zu können. Die Mannschaft hat aus den Fehlern des Hinspiels gelernt und wird alles daran setzen, dass die heimischen Fans gutes Hockey auch auf Villacher Seite zu sehen bekommen. Die Zuschauer können sich jedenfalls auf diesen Rollhockey-Leckerbissen freuen, der ihnen am 1. November in der Ballspielhalle Villach/Lind serviert wird. Die Löwen freuen sich schon auf einen großen Besucherandrang!

Reus Deportiu – RHC Villach 17:1 (12:1)
Villach: Suntinger (ab 45. Pichler); Faul, Huber, Kandolf, Kleinbichler, Magister, Parfant, Schmid, Trussel (1)

RHC Villach vs. Reus Deportiu
Samstag, 1. November 2014 um 18.00 Uhr
Ballspielhalle Villach/Lind

Eintritt frei!

Neugierig geworden? Noch mehr News gibt es auf der offiziellen Homepage oder auf der Facebook-Fanpage!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.