19.10.2016, 16:31 Uhr

Schritt für Schritt zur edlen "Schwortn"

Wolfgang Päckl und Peter Kronig von Edelschwortn (Foto: KK/Päckl)

Wolfgang Päckl vom Villacher Geschäft Edelschwortn lässt jeden Lederhosenwunsch wahr werden.

VILLACH (mw). Seit August 2016 bietet das Geschäft Edelschwortn von Wolfgang Päckl und Peter Kronig den Villacher Trachtenliebhabern traditionelle, junge, freche, moderne und qualitativ hochwertige Trachtenmode sowie passende
handgefertigte Accessoires, wie Gürtel, Taschen und Armbänder aus Leder, Schmuck oder Knicker.
Edelschwortn bietet die Möglichkeit veredeltet Lederhosen, Jacken, Hemden und Shirts, sowie zukünftig auch Dirndlkleider der Marke Krüger zu kaufen, oder sich überhaupt eine individuelle und maßgeschneiderte Lederhose machen
zu lassen.

Passendes Leder für die Hose

Dafür geht es zuerst an die Lederauswahl. Der Kunde wählt zum Beispiel aus Hirsch-, Gams- oder Ziegenleder direkt vor Ort. Dann nimmt Wolfgang Päckl Maß damit die Hose auch wirklich perfekt sitzt.

Individuelles Design

Jetzt wird mit dem Kunden das Design für die Lederhose besprochen. Wolfgang Päckl kann auf wirklich jeden Wunsch eingehen. Ob es jetzt färbig hinterlegte
Hosentaschen sind, oder Schillinge als Knöpfe, Stickereien in der Lieblingsfarbe, Seitentaschen oder gelaserte Muster - der Fantasie sind so
gut wie keine Grenzen gesetzt.

Das Schnittmuster zeichnen

Nach den besprochenen Wünschen wird ein Muster gezeichnet und dem Kunden noch einmal gezeigt. Ist der Entwurf dann so wie gewünscht geht es
an das Schnitt zeichnen. Von den einzelnen Teilen der Lederhose werden Schnittmuster angefertigt und dann auf das Leder übertragen, ausgeschnitten
und zusammengenäht. Dazu erhält Wolfgang Päckl Hilfe von einer ausgebildeten
Kürschnerin aus Spittal.

Letzte Anprobe

Die fertig genähte Lederhose wird dann noch bestickt oder gelasert, die Knöpfe angenäht usw. Der Kunde probiert die Hose noch einmal an um zu sehen ob sie auch wirklich perfekt sitzt. Eventuell muss noch etwas geändert werden,
ansonsten darf der oder die neue LederhosenbesitzerIn ihr Einzelstück stolz am nächsten Kirchtag tragen.
Besonders wichtig ist für Päckl und Kronig die Zusammenarbeit mit Kärntner Betrieben. Wenn möglich werden u. a. Leder oder auch Knöpfe in Kärnten
hergestellt und gekauft.

Zur Sache: Edelschwortn

Angefangen haben Päckl und Kronig mit 6 Lederhosen.
Ab ca. 200 Euro bekommt man bei Edelschwortn eine Lederhose.
Wartezeit für maßgeschneiderte Hosen: 4 bis 5 Wochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.