"Freunde der Archäologie"
Ausstellung über Fischerei geplant

ATTERSEE. Nach einem erfolgreichen Jahr 2018 plant der Verein „Freunde der Archäologie“ nun das zweite Vereinsjahr. Im Gebäude Landungsplatz 1, dem "Atarhof", wurden Räume mit einer Fläche von rund 100 Quadratmetern angemietet. Am 10. November wird im "Atarhof" erstmals eine Ausstellung "Fischerei – einst und jetzt" eröffnet, die bis April 2019 Einblicke in die Fischerei, begleitet von Fachvorträgen und Workshops geben wird. Dabei wird die Bedeutung der Fischerei von der prähistorischen Fischerei bis in die Neuzeit deutlich. Entsprechende Exponate und Bildmaterial visualisieren interessante Aspekte der Fischerei am Attersee. Nach dem Thema Fischerei werden die Arbeitsschwerpunkte auf die Bearbeitung von Holz und pflanzlichen Fasern mit urgeschichtlichen Werkzeugen im Vergleich zur neuzeitlichen Werktechnik gelegt.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.