Goldmedaille für Josef Blasl

Josef Blasl (Mitte) mit Landeshauptmann Stelzer (l.) und Johann Hingsamer, Rot-Kreuz-Präsidiumsmitglied.
15Bilder
  • Josef Blasl (Mitte) mit Landeshauptmann Stelzer (l.) und Johann Hingsamer, Rot-Kreuz-Präsidiumsmitglied.
  • Foto: Land OÖ/Denise Stinglmayr
  • hochgeladen von Maria Rabl

BEZIRK. Für ihren Einsatz und ihr Engagement für ihre Mitmenschen überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer kürzlich die OÖ. Rettungsdienstmedaillen in Gold, Silber und Bronze. „Menschen, die sich für andere engagieren, haben das Herz am richtigen Fleck. Sie sind nicht blind für die Not anderer, sondern gehören zu denen, die sich Tag für Tag für andere einsetzen. Sie leisten einen vielfach unersetzlichen Dienst und sind Vorbilder für unsere Jugend", dankte Landeshauptmann Stelzer den ausgezeichneten Rettungssanitätern. "Seinen Mitmenschen zu helfen, ist keine Selbstverständlichkeit, sondern eine Leistung, die sich nicht in Zahlen messen lässt."

Zahlreiche Auszeichnungen

Stelzer überreichte die OÖ. Rettungsdienstmedaille in Gold an Hauptzugsführer Josef Blasl aus Vöcklamarkt. Über die OÖ. Rettungsdienstmedaille in Silber dürfen sich Abteilungskommandant Ferdinand Lachinger aus Timelkam und Haupthelfer Franz Zieher aus Straß im Attergau freuen. Die OÖ. Rettungsdienstmedaille in Bronze ging an die Haupthelfer Christine Dittrich (St. Georgen), Ernst Neuhofer (Vöcklamarkt) und Markus Paarhammer (Oberwang), die Abteilungskommandanten Anton Durchner (Vöcklamarkt), Franz Kahleitner (St. Georgen i.A.) und Karl Schiemer (Seewalchen), Kolonnenkommandant Karl Ploberger (Attnang-Puchheim), Hauptsanitätsmeister Andreas Reifetshammer (Frankenburg) und Michael Stabauer (Lenzing).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen