Jubiläums - Pferdemarkt Schwanenstadt

110Bilder

Zum tradionellen Pferdemarkt der heuer zum 120. Mal abgehalten wurde, konnten der Obmann des Landeszuchtverbandes Martin Steinbichler und Bm. Karl Staudinger viele Pferdehalter mit über 90 Rössern begrüssen.

Da der Wettergott zu diesem Jubiläum es gut mit Schwanenstadt meinte, war der ganze Stadtplatz voll mit Besuchern und Pferdefreunden aus nah und fern.

Das Bewertungsgremium unter Vorsitz von Herrn Quirchmayr-Katerl freute sich ebenso über die vielen schön geschmückten Pferde wie die vielen Besucher die sich nebenbei an den Ständen der Bäuerinnen kulinarisch versorgen konnten.

Viele Warmblütler kamen wieder vom Gestüt Stürzlinger, aus Lambach und Stadl Paura und viele Ponys und ein Esel vom Gestüt Hauserhof aus Manning.
Die meisten Kaltblütler waren von privaten Pferdebesitzern aus Ottnang, Wolfsegg, Rutzenmoos und einige auch aus dem Innviertel.

Besonders schön ist das viele Kinder sich schon für die Pferde begeistern und ihre Ponys auch selbst der Jury und den begeisterten Zuschauern präsentieren. Ebenso erfreulich ist der Verband Jugend und Pferd, wo die Jugendlichen der Pferdezucht näher gebracht werden.

Als Rahmenprogramm wurde für die Kinder Ponyreiten und Schminken angeboten. Ausserdem konnte man einem Hufschmied bei der Arbeit zuschauen.

Nachmittag wurden vor der Preisverleihung die Ehrengäste LR Max Hiegelsberger, LAbg. Michaela Langer-Weninger, Bezirksbäuerin Elfriede Schachinger, NR Leo Steinbichler und einige Bürgermeister der Umlandgemeinden mit Kutschen vorgestellt und um den Stadtplatz gefahren.

Anschliessend wurde ein Pony verlost und der überraschten neuen Besitzerin, einem Mädchen aus Attersee übergeben.

Die Stadtmusikkapelle Schwanenstadt und ein kleiner Bauermarkt umrahmten die traditionelle Veranstaltung musikalisch und kulinarisch.

Zur besseren Übersicht werden die Fotos vom Nachmittag in eine eigene Datei gestellt Link hier

Kein Anspruch auf Vollständigkeit der Teilnehmer....

Fotos mit Lokalbezug in www.hausruck-weekend.jimdo.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen