FPÖ: "Weiße Flecken" bis zur Wahl abdecken

Heinz Hackl (l.) mit Herta Hosiner und Sohn Harald Hosiner, Seewalchen, die für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden.
  • Heinz Hackl (l.) mit Herta Hosiner und Sohn Harald Hosiner, Seewalchen, die für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden.
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

BEZIRK. "Bei der EU-Wahl wollen wir im Bezirk ganz vorne sein. In Seewalchen haben wir es schon mal geschafft, Erster zu werden", sagt FPÖ-Bezirksparteiobmann Nationalratsabgeordneter Heinz Hackl. Egal, ob Arbeiterkammer, EU, Wirtschaftskammer oder Gemeinderats- und Landtagswahlen im nächsten Jahr, man sei überall gut aufgestellt, so Hackl. Die wenigen "weißen Flecken" im Bezirk möchte man bis zum Urnengang 2015 noch abdecken. Derzeit ist die FPÖ in den Gemeinderäten von Pfaffing, Rutzenham, Pilsbach, Manning, Puchkirchen und Unterach nicht vertreten. Insgesamt gibt es derzeit 152 Mandatare. "Da erwarteten wir uns auf jeden Fall einen Zuwachs", sagt Hackl.
Bei einer Mitgliederehrung in Seewalchen erinnerte der Bezirksparteiobmann an Höhen und Tiefen in der fast 60-jährigen FPÖ-Geschichte. "Jeder Rückschlag aber bewirkte eine neue, festere Geschlossenheit und mit Mut zur Freiheit und einem Bekenntnis zur Tradition erlebt die FPÖ eine neue Renaissance", so Hackl.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
2 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen