Basketball-Landesliga: SK Kammer - Amstetten Falcons

Das dritte Match innerhalb von 96 Stunden bestritten die Herren des SK Kammer vor eigenem Publikum gegen die Falcons aus Amstetten. Erst am vergangenen Freitag musste sich der SKK im Auswärtsspiel gegen die Falken mit 57:72 geschlagen geben. Auch dieses Mal war die Ausgangslage alles anders als rosig. Florian Müller fällt nach seinem gegen Neustadt erlittenen Nasenbeinbruch auf unbestimmte Zeit aus. Zusätzlich musste Topscorer Reinhold Scharmüller krankheitsbedingt kurzfristig passen. Coach Bernd Wimmer hatte dadurch unmittelbar vor dem Spiel seinen Gameplan zu ändern und das Team auf die wiederum veränderte Situation einzustellen.

Den frei gewordenen Platz in der Startformation nahm Klemens Kabon ein. Martin Bachmayer, Andreas Müller, Philipp Reifenauer und Alexander Weintögl komplettierten die Starting-Five. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, beide Teams konnten zu Beginn nicht scoren und ließen Punkte liegen. Amstetten beendete dann die Korbsperre und es dauerte bis zur fünften Minute ehe Reifenauer für Kammer anschreiben konnte. Die Niederösterreicher zogen auf 3-18 von, doch Reifenauer und Joe Zauner verkürzten bis zur Viertelpause auf 7-18.

Auch im zweiten Spielviertel bleiben die Falcons weiter am Drücker. Kammer hält in der Defense zwar beherzt dagegen, hat im Angriff aber einfach nicht das nötige Glück beim Abschluss. So vergrössert sich der Vorsprung von Amstetten bis auf 15-29. Drei erfolgreiche Dreier in Folge bescheren den Gästen eine 21-40 Führung. Wieder sind es Reifenauer und Zauner die die letzten Punkte für Kammer erzielen, zur Pause steht es 24:40.

Kammer kommt ambitioniert aus der Kabine, doch Amstetten legt mit einem 7-0 Run vor und erarbeitet sich so den größten Vorsprung im Spiel (+23). Von da an bläst der SKK zur Aufholjagd. Angetrieben von Alex Weintögl, der die körperlich überlegenen Gäste am Rebound beschäftigt, und dem Schörflinger Publikum macht Kammer Punkt für Punkt gut und legt einen 15-0 Run aufs Parkett. Mit 22-13 entscheidet Kammer dieses Viertel für sich und verkürzt auf 46-53.

Bachmayer eröffnet das letzte Viertel mit zwei Punkten für den SKK, Zauner verkürzt auf 50-53. In dieser Phase haben die Schörflinger mehrere Chancen zum Ausgleich, die jedoch ungenützt bleiben. Amstetten kann sich wieder etwas Luft verschaffen, doch Kammer lässt sich nicht abschütteln und bleibt dran. Reifenauer trifft zwei Minuten vor dem Ende den ersten SKK-Dreier zum 57-64. Das Wimmer-Team schickt die Mostviertler mit schnellen Fouls an die Freiwurflinie und versucht sich im Angriff aus der Distanz. Am Ende kann Amstetten den Vorsprung über die Runden bringen und siegt in Schörfling 64-69.

SK Kammer - Amstetten Falcons 64:69 (7:18, 24:40, 46:53)

Scorer SKK:
Weintögl A. 17, Reifenauer P. 13, Müller A. 13, Zauner J. 9, Bachmayer M. 8, Weißl C. 4, Kabon K.

Es hat nicht sollen sein. Ein verpatztes erstes Viertel besiegelte die Niederlage des SK Kammer. Dass man aber den Abstand innerhalb von zehn Spielminuten von -23 auf -3 verringern konnte spricht für die Moral der Mannschaft. Das scheinbar bereits verlorene Match wurde so nocheinmal spannend. Unter dem Strich steht trotzdem eine Niederlage die vermeidbar gewesen wäre. Nun gilt die volle Konzentration dem Auswärtsspiel am kommenden Sonntag, dem 23.12.2012, in Enns. Spielbeginn gegen die Lions ist um 18 Uhr. Das Hinspiel gewann Kammer mit 91-63. Mit einem Erfolg kann der SKK endgültig einen Platz im oberen Playoff fixieren.

Autor:

Joe Zauner aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.