Skicrosser aus Mondsee
Danksagmüller Neunter bei Junioren-WM

Christoph Danksagmüller ist mit der Saison zufrieden.
  • Christoph Danksagmüller ist mit der Saison zufrieden.
  • Foto: Fritz Maierhofer
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

18-Jähriger Mondseer mit Top-Ergebnis in Russland.

MONDSEE. Im sibirischen Krasnojarsk – rund 3.300 Kilometer östlich von Moskau – fanden die Junioren-Weltmeisterschaften im Skicross statt. Als jüngster Starter im gesamten Teilnehmerfeld erreichte der Mondseer Christoph Danksagmüller mit Platz neun ein Top Ergebnis. Dabei hatte sich der 18-Jährige nach der sechstbesten Zeit im Qualifikationslauf selbst noch mehr ausgerechnet. Die vor ihm platzierten Athleten waren alle um zwei Jahre älter und hatten teilweise bereits Erfahrung bei Weltcuprennen gesammelt. Aber Danksagmüller ist aufgrund seines Alters noch zwei weitere Jahre bei der Junioren-WM startberechtigt.

Positive Saisonbilanz

Die Bilanz der sehr herausfordernden Saison fällt für den jungen Mondseer durchwegs positiv aus. Durch die gute Platzierung bei der Weltmeisterschaft und bei den Europacuprennen wird er diese Saison auf Platz vier in der FIS-Weltrangliste des Jahrgangs 2002 abschließen. Ab sofort haben die Ski jedoch einige Zeit Pause, da Danksagmüller in dieser Woche zum Bundesheer einrücken musste.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
2 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen