Lokalderby Frauenklasse Süd/West

Zweikampf Esther Luzolo u. Anna Voraberger (re)
56Bilder

VBSC Ladies vs ASV Niederthalheim Ladies  1 : 1

Die sich in einem Saisontief befindlichen VBSC Ladies, 3 verletzungsbedingte Ausfälle darunter auch die Nummer 1 Lisa Mair, treffen auf heimischen Rasen auf die ASV Niederthalheimer Ladies, die sich derzeit auf einem ungewohntem Höhenflug befinden.

Trotzdem können die Vöcklabrucker Damen und Mädchen den Heimvorteil und auch somit den Platzvorteil nutzen und halten energisch dagegen.
Es gelingt ihnen dann in der 38. Minute sogar der Führungstreffer, ausgelöst durch ein unglückliches Handspiel und daher ein Elfmeter, ausgeführt von der schussgewaltigen Kapitänin der Vöcklabruckerinnnen, Evelyn Trieb zum 1 : 0.
In der 2. Halbzeit, Flutlicht, es wird bereits dunkel und das Spiel nimmt an Härte zu.
Mehrere schwere Fouls auf beiden Seiten, auch Evelyn Trieb muss kurz verarztet werden. Ein weiteres schmerzliches Foul dann in der 63. Minute an Kerry Ennsberger im Strafraum, das führt zu einem logischen Elfmeter, getreten von Elisabeth Stiefmüller, die VB Torfrau hält intuitiv, aber ein Nachschuss durch Carina Sonnleitner führt zum umjubelten Ausgleich. Dann später noch ein Lattenknaller, aber der Gleichstand hält dann doch bis zum Abpfiff.

So zeigt sich, dass auch ein Foul an der richtigen Stelle eine positive Seite haben kann, aber trotzdem in der Frauenklasse 2 ungewohnte gelbe Karten, aber alles in allem ein verdientes und schwer erkämpftes Remis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen