Race Around Austria / Starttag Nr. 1

20Bilder

Die ersten beiden Starter beim Race Around Austria sind gestartet!

Am Dienstag, 13. August 2013 um exakt 18.55 Uhr ist der Handbiker Jochen Oswald aus Deutschland über die Startrampe ins Rennen gegangen. Er ist seit zwei Jahren querschnittgelähmt, weil er von einem Hausdach gestürzt ist. Seine Physiotherapeuten rieten ihm aufgrund seines guten körperlichen Zustandes eine sportliche Herausforderung zu suchen. Und somit begann der sympatische Deutsche mit dem Training auf dem Handbike. Und beim Race Around Austria möchte er es nun genau wissen, ob er auf der Strecke über die 1500 km seinen Mann stellen kann.

Die zweite Starterin an diesem Tag wird die gesamte Strecke über 2200 km in Angriff nehmen. Nicole Reist aus der Schweiz war bereits im vorigen Jahr die einzige Dame auf dieser Marathonstrecke und konnte das Rennen auch erfolgreich abschließen. Die 29-jährige Winterthurerin möchte heuer die Bestätigung für ihre letztjährige Leistung.

Wie bereits im letzten Jahr waren auch heuer wieder zahlreiche Zuseher nach St. Georgen im Attergau gekommen um den Auftakt zum härtesten Radrennen Europas mitzuerleben. St. Georgens Bürgermeister Mag. Wilhelm Auzinger dankte bereits im voraus den Organisatoren um Michael Nußbaumer zu dieser einzigartigen Veranstaltung. Er wünschte allen Beteiligten einen unfallfreien und sportlich erfreulichen Verlauf dieses Radevents.

Für alle Solostarter und Teams, sowie für die Betreuer gab es eine Nudelpartie, welche vom Gasthof Kirchenwirt serviert wurde.
Das Rennen können Sie unter "www.race.xloc.at" oder unter "www.racearoundaustria.at" verfolgen.

Wo: Gemeindeamt, Attergaustr. 21, 4880 Sankt Georgen im Attergau auf Karte anzeigen
Autor:

Karl Kernmayer aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.