Fußball im Bezirk Vöcklabruck
Union Mondsee fehlt noch die Konstanz

Mondsee mit Rechtsverteidiger Franz-Joseph Stauber (r.) kassierte gegen Micheldorf die vierte Saisonniederlage.
  • Mondsee mit Rechtsverteidiger Franz-Joseph Stauber (r.) kassierte gegen Micheldorf die vierte Saisonniederlage.
  • Foto: Helmut Klein
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Die Punkteausbeute bei OÖ-Ligist Union Mondsee passt, spielerisch muss die Mannschaft zulegen.

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Union Mondsee durchlebt mit vier Siegen und vier Niederlagen zum Meisterschaftsauftakt ein Auf und Ab. In der achten Runde kassierte der OÖ-Ligist gegen Micheldorf eine 0:2-Heimniederlage. Mondsee-Trainer Christoph Mamoser ist zwar mit der bisherigen Ausbeute von zwölf Punkten ganz zufrieden, aber in der Spielweise sieht er noch Luft nach oben. "Natürlich wäre der eine oder andere Punkt mehr drinnen gewesen, aber im Grunde ist das okay. Mit der Art und Weise, wie wir am Platz auftreten, bin ich nicht zufrieden."

Viele Fehler bei Ballbesitz

Vor allem hadert Mamoser mit der Fehleranfälligkeit bei eigenem Ballbesitz. "Wir produzieren zu viele Fehlpässe. Wir laden den Gegner zum Konter ein. Auch das Spiel gegen den Ball gelingt uns nur phasenweise gut", so der Trainer, der mit seiner Truppe so schnell wie möglich nichts mit dem Abstieg zu tun haben will. "Es war für jeden schwierig, einzuschätzen, wie sich die Liga gestaltet, auch wer besser aus den Startlöchern kommt." Nächster Gegner ist Bad Schallerbach.

UPDATE: Das Nachtragsspiel gegen Bad Ischl am vergangenen Dienstag gewann Mondsee nach einem 0:2-Rückstand noch mit 3:2. Es fand nach Redaktionsschluss der aktuellen BezirksRundschau-Ausgabe statt.

Niederlage in Allerheiligen

Eine 0:5-Schlappe kassierte die UVB Vöcklamarkt in der Begegnung in Allerheiligen. Nach der fünften Saisonniederlage rutschte die Elf von Trainer Jürgen Schatas auf den 14. Tabellenplatz ab. In der Landesliga West sind beide Bezirksklubs im unteren Tabellendrittel zu finden. Zuletzt holte Kammer zumindest einen Punkt in Sattledt, während Schwanenstadt in Dorf an der Pram 1:3 verlor.

Spitzenspiel in Regau

Erster gegen Zweiter heißt es in der neunten Runde in der 2. Klasse Süd: Die Union Oberwang gastiert am Sonntag, 11. Oktober, 16 Uhr, in Regau. Im zweiten Bezirksderby empfängt Schlusslicht Gampern die Union Zell am Moos, aktuell auf Rang vier.

Spieltermine am Wochenende

FREITAG, 9. OKTOBER
Regionalliga Mitte: Vöcklamarkt – Deutschlandsberg (19);
OÖ-Liga: Bad Schallerbach – Mondsee (19);
Landesliga West: Gmunden – Schwanenstadt (19.30);
Bezirksliga Süd: Vorchdorf – Frankenburg (19.30);
Landesliga Frauen: Pettenbach – Niederthalheim (20);
Frauenklasse OÖ Süd/West: Vöcklabruck – Münzkirchen (19).

SAMSTAG, 10. OKTOBER
Landesliga West: Kammer – Pettenbach (16);
2. Landesliga Nord Salzburg: Mattsee – Oberhofen (14);
Bezirksliga Süd: Neukirchen/V.-Puchkirchen – Allhaming/Weißkirchen Juniors 1b (16);
1. Süd: Altmünster – Frankenmarkt, Rüstorf – Attnang, Lambach/Edt – Zipf (16);
2. Süd: Attersee – Roitham (16);
2. Mitte-West: ATSV Timelkam – Vöcklabruck (16).

SONNTAG, 11. OKTOBER

Bezirksliga Süd: Schlierbach – Attergau, Gschwandt – UVB Juniors (16);
2. Süd: St. Wolfgang – Lenzing, Regau – Oberwang, Gampern – Zell am Moos, Aurach – Grünau, Bad Ischl 1b – Mondsee Jun. (16);
2. Mitte-West: Steinhaus – TSV Timelkam, Niederthalheim – Hofkirchen/Tr. (16);
2. West: Ampflwang – Schildorn, Kohlgrube/W. – Pattigham/Pramet, St. Johann/W. – Bruckmühl, Aspach/Wildenau – Zell am Pettenfirst (16).

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen