Abwechslung im Beruf

Ein Installateur benötigt nicht nur technische Fähigkeiten, er muss auch offen auf Kunden zugehen können.
2Bilder
  • Ein Installateur benötigt nicht nur technische Fähigkeiten, er muss auch offen auf Kunden zugehen können.
  • Foto: Alexander Raths/Fotolia
  • hochgeladen von Maria Rabl

ZELL AM MOOS. "Installateur ist meiner Meinung nach der abwechslungsreichste Beruf, den es gibt", sagt David Pöllmann von der Firma Pöllmann & Partner in Zell am Moos. "Man verlegt zum Beispiel am Vormittag eine Wasserleitung, am Nachmittag montiert man ein Waschbecken oder ein WC und am Abend macht man noch ein Heizungsservice."

Das Unternehmen bildet jedes Jahr zwei Lehrlinge aus. Jene Installations- und Gebäudetechnik-Lehrlinge, die sich besonders für erneuerbare Energien interessieren, können im vierten Lehrjahr noch das Spezialmodul Ökoenergietechnik absolvieren. Dabei wird Fachwissen rund um Solarkollektoren, Wärmepumpen, Pellets-, Hackschnitzel- und Biomasseanlagen vermittelt. "Diese Ausbildungsmöglichkeit ist allerdings viel zu wenig bekannt", erklärt Pöllmann, warum sich viele für den klassischen Heizungsbau entscheiden.

Für den Energiespar-Installateur sei es generell schwierig, Nachwuchs zu finden. "Viele Eltern möchten, dass ihre Kinder eine weiterführende Schule besuchen – dabei kann man auch mit Lehre Matura machen", betont der Installateur.

Ein Installateur benötigt nicht nur technische Fähigkeiten, er muss auch offen auf Kunden zugehen können.
"Als Installateur kommt man zu vielen Menschen, man sollte also kontaktfreudig sein", sagt David Pöllmann.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen