Neues Fachmarktzentrum
Drei Geschäfte in Seewalchen eröffnet

Zur Eröffnung überreichte Jakob Leitner, Geschäftsführer der SPAR-Zentrale Marchtrenk, einen Spendenscheck im Wert von 2.000 Euro zur Neugestaltung der Kinderspielplätze in der Marktgemeinde Seewalchen, an Karin Hemetsberger, Claudia Haberl und Bürgermeister Johann Reiter (v.l.).
10Bilder
  • Zur Eröffnung überreichte Jakob Leitner, Geschäftsführer der SPAR-Zentrale Marchtrenk, einen Spendenscheck im Wert von 2.000 Euro zur Neugestaltung der Kinderspielplätze in der Marktgemeinde Seewalchen, an Karin Hemetsberger, Claudia Haberl und Bürgermeister Johann Reiter (v.l.).
  • Foto: SPAR / PG Studios
  • hochgeladen von Maria Rabl

Eurospar, Hervis und Bipa bilden das neue Fachmarktzentrum an der Autobahn in Seewalchen.

SEEWALCHEN. Vergangene Woche, Donnerstag, eröffnete das neue Fachmarktzentrum mit Eurospar, Hervis und Bipa an der A1-Autobahnanschluss-Stelle Seewalchen.  Auf einer Verkaufsfläche von 1.300 Quadratmetern bietet der neue Eurospar Platz für internationale und regionale Spezialitäten. Familie Lohninger aus Seewalchen beliefert den Markt mit Heidelbeer-Produkten, Bier kommt von der Bierschmiede aus Steinbach am Attersee, Brot und Backwaren kommen von der Bäckerei Neudorfer aus Zell am Pettenfirst und frisches Holzofenbrot wird von der Erlachermühle aus Mondsee geliefert.

„Der neue Markt ist ein wahres Schmuckkästchen. Nicht nur von außen, auch unser Sortiment ist gespickt mit vielen regionalen Kostbarkeiten aus dem Hausruckviertel“, freut sich Marktleiterin Stephanie Gehringer. Der neue Nahversorger verfügt zudem über eine Photovoltaikanlage am Dach und mittels Wärmerückgewinnung kann die Energie aus den Kühlgeräten zum Heizen und Kühlen verwendet werden. Bei der Eröffnung spendete Spar 2.000 Euro für die Neugestaltung der Kinderspielplätze in Seewalchen.

Im neuen Hervis Store findet man auf rund 600 Quadratmetern Verkaufsfläche unter anderem eine Hervis Smart Lounge, Lenz Sohlen-Anpassung und das Vermessungszentrum "Body Lab". Marktleiter Thomas Osterer sammelte sein Know-how nicht nur während seiner 20-jährigen Tätigkeit in der Sportbranche, sondern auch dank seiner Leidenschaft für Alpin- und Ausdauersport.

Die neue Bipa-Filiale Seewalchen bietet ein erweitertes Angebot an Pflegeprodukten sowie im Bereich Ernährung und Gesundheit auf rund 440 Quadratmetern. „Als Drogeriefachhändler mit den österreichweit meisten Standorten sind wir stolz darauf, in Seewalchen ab sofort unsere neue Filiale im innovativen Layout zu betreiben“, freuen sich die Bipa-Geschäftsführer Thomas Lichtblau, Michael Paterno und Markus Geyer.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.