digitale zukunft
Neue Mittelschulen aufgewertet

Doris Hummer, Klaus Duftschmid (Direktor NMS Timelkam), Robert Schurm (IKT-Lehrer), Christine Haberlander, Alfred Klampfer (v.l.).
  • Doris Hummer, Klaus Duftschmid (Direktor NMS Timelkam), Robert Schurm (IKT-Lehrer), Christine Haberlander, Alfred Klampfer (v.l.).
  • Foto: WKO/cityfoto.at
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Sechs NMS im Bezirk bieten künftig Schwerpunkt in Technik und Digitalisierung.

VÖCKLABRUCK. Bislang gab es keinen technisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt an einer Neuen Mittelschule (NMS) im Bezirk. Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, Wirtschaftskammer-OÖ-Präsidentin Doris Hummer und Bildungsdirektor Alfred Klampfer haben nun sechs NMS zu "digitalen Technisch Naturwissenschaftlichen Mittelschulen" (digiTNMS) aufgewertet. In diesen Schulen gibt es ab sofort einen Schwerpunkt auf Digitales, Technik und Naturwissenschaften.

In die digitale Zukunft

Die Schüler auf die digitale Zukunft und Arbeitswelt vorzubereiten ist Schwerpunkt an den digiTNMS in Attnang-Puchheim, Frankenmarkt, Mondsee, Unesco Mondsee, Schwanenstadt und Timelkam. Es gibt mehr Informatikunterricht und Themen wie Cyberkriminalität oder Datenschutz werden intensiv bearbeitet. Auf die Schüler warten nicht nur digitale Klassen mit Laptops und Tablets, Online-Lernplattformen und Cyber-Homeworks, sondern auch Bereiche wie Coding oder App-Entwicklung. „Wir sind sehr froh, dass gerade in unserem technologiestarken Bezirk sechs NMS mit dem Zertifikat ausgezeichnet wurden. Damit konnten wir den Grundstein legen für die dringend benötigten Lehrlinge und Fachkräfte in den IT-Bereichen und der Innovation“, betont WKO-Bezirksobmann Stephan Preishuber.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen