Speed Dating kommt bei Schülern und Firmen an

Helmut Scherndl, Jugendberatung des AMS.
  • Helmut Scherndl, Jugendberatung des AMS.
  • Foto: AMS
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

VÖCKLABRUCK. Bereits zum vierten Mal luden die Jugendberatung des Arbeitsmarktservice (AMS) Vöcklabruck und die Polytechnische Schule Vöcklabruck zum Speed Dating mit Schülern und Firmen. "Beim Speed Dating können sich die Jugendlichen vorstellen. Die Firmen haben die Möglichkeit, sich zu präsentieren und einen Lehrling zu finden", erklärt Helmut Scherndl, beim AMS zuständig für Jugendberatung und Berufsinformation. Neu war heuer, dass nur Jugendliche aus der Neigungsgruppe „Technik" teilgenommen haben und mit dem Autohaus Esthofer, der Maschinenfabrik Braun und der Lenzing AG Betriebe eingeladen wurden, die vorwiegend im technischen Bereich ausbilden.
"Nachdem es für Betriebe immer schwieriger wird, geeignete Lehrlinge zu finden, ist das Speed Dating ein kleiner Beitrag, ihnen bei der Suche zu helfen", so Scherndl. Es wurden auch bereits einige Bewerbungen ausgetauscht. Ein wichtiger Aspekt dieser Veranstaltung sei auch der Erfahrungsaustausch zwischen Firmenvertretern, Lehrern und AMS-Beratern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen