26.07.2017, 11:52 Uhr

da wo die Welt noch in Ordnung ist....

Emma und Monika mit ihren Kälbern Sia und Thalia
Auf meiner Heimfahrt von dem Event der  Austrian Gladiators in Zipf entdecke ich in Neukirchen an der Vöckla zwei Mädels die 2 Kälber an der Leine herumführen und sogar damit ein Sprungtraining machen.

Ich denke die Sache ist es ebenso wert hier veröffentlicht zu werden wie grosse Trarageschichten irgendwo oder die vielen Negativschlagzeilen.
Wo findet man soche Szenen heute noch, wo die Welt noch in Ordnung zu sein scheint. Wo Kinder sich noch mit Natur und Dingen abseits von allen elektronischen Spielereien beschäftigen.

Ein Lob und Anerkennung auch an die Eltern von Emma und Monika für ihre Mädels, denen ich hiermit alles Gute für ihr Thalisia Team wünsche und ich denke so gesehen bräuchte einem nicht bang sein, wenn man alles andere Schlechte in der Welt ausblendet.

Dann noch ein nicht zu übersehender Hinweis an der Strasse zu einem Geburtstag von der Landjugend für einen Freund und potentiellen "Bauer sucht Frau Kanditaten " .....

Im kleinem Umfeld und vor allem auf dem Land scheint die Welt doch noch in Ordnung.....

auch als Aktualisierungsfoto in https://lebendigeshandwerk.jimdo.com
1
1
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
45.220
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 26.07.2017 | 15:17   Melden
4.100
A. Gasselsberger aus Vöcklabruck | 26.07.2017 | 19:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.