10.10.2014, 13:33 Uhr

Diesmal krönte sich "Django" zum Bierzapf-Kaiser

Kastenhuber, Maierhofer, Josef Paukenhaider (regionaler Verkaufsdirektor Brau Union), Aigner, Weinberger (v.l.) (Foto: Brau Union Österreich AG)

"Goldener Zapfhahn" für Josef Aigner aus Ottnang.

OTTNANG, LINZ. Josef Aigner vom Gasthaus "Django" in Ottnang-Bergern gewann die Kaiser-Zapfmeisterschaft 2014. In einem spannenden Finale im Foyer des Musiktheaters Linz entthronte er den regierenden Landesmeister Rudolf Kastenhuber vom gleichnamigen Landgasthof in Desselbrunn-Viecht. Dritte wurde Sandra Maierhofer vom Gasthaus "Boigerstadl" in Garsten.

Jährlich schreibt Kaiser Bier den Titel des oberösterreichischen Bierzapf-Kaisers aus. In insgesamt fünf Ausscheidungen qualifizierten sich heuer zwölf Teilnehmer für das Landesfinale in Linz. Von der Jury unter dem Vorsitz von Marion Weinberger, Brand Managerin Kaiser Bier, wurden Kriterien wie Schaumhöhe und optischer Eindruck des gezapften Bieres bewertet. "Josef Aigner hat sich eindeutig gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Er hat mit wirklich perfekt gezapftem Bier überzeugt", so Weinberger.

Mit dem Sieg Aigners unterstrich der Bezirk Vöcklabruck seinen Ruf als Bierzapfer-Hochburg. Allein Rudolf Kastenhuber heimste bereits fünf Landessiege ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.