21.01.2018, 21:31 Uhr

Lustige Masken beim Stoaninger Maskenball 2018

Die Gruppe "Kamushi Kasaki" erhielt den Preis für die originellste Verkleidung.
FRANKENBURG. Beim Maskenball der Freiwilligen Feuerwehr Steining im Kulturzentrum Frankenburg bewiesen auch heuer wieder zahlreiche Besucher ihre Kreativität. Der Preis für die originellste Verkleidung ging an die Gruppe "Kamushi Kasaki", die mit Sushi-Kostümen japanisches Flair nach Frankenburg brachte. Aus einem fernen Land stammt auch die Idee für die beste Einzelmaske: Sylvia schlüpfte dazu in die Rolle einer Vodoo-Puppe. Neben der Prämierung der einfallsreichsten Verkleidungen sorgte auch die Band "X-Dream" mit tanzbaren Partyhits für beste Stimmung am traditionsreichen Maskenball.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.