Seewalchen

Beiträge zum Thema Seewalchen

Die Täter wurden bei ihrem Einbruch gefilmt.

Von Überwachungskamera gefilmt
Wer kennt die beiden Täter?

Bei einem Einbruch wurden die Tageslosung und Geld in der Handkasse gestohlen. Eine Überwachungskamera filmte mit. Die Polizeiinspektion Schörfling ersucht um zweckdienliche Hinweise unter 059133/41710. SEEWALCHEN. Am 3. August haben zwei bislang unbekannte Täter um 4:37 Uhr mit einem widerrechtlich erlangten oder nachgemachten Schlüssel die Eingangstür zu einem Cafe aufgesperrt und sind dann in das Büro gegangen. Dort sperrten sie mit dem im Büro versteckt aufbewahrten Schlüssel einen...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Wildbret sollte auf jedem Ernährungsplan stehen.
1 2

Wildes Österreich
Wildbret ist ein qualitativ hochwertiges Naturprodukt

Wer auf eine gesunde und umweltbewusste Ernährung achtet sollte keinesfalls auf Wildbret verzichten. Es punktet durch gesundheitsfördernde Omega-3-Fettsäuren und kurze Transportwege. OÖ. „Wildbret aus den heimischen Jagdrevieren ist ein natürliches Lebensmittel und bietet viele Vorteile für eine gesunde und umweltbewusste Ernährung. Als regionales Produkt ist Wildbret frei von Transport- oder Schlachtstress und zudem eine umweltschonende Alternative zu anderen Fleischsorten, da kurze...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Daheim in Seewalchen
Lange Einsatzserie für die Feuerwehr

In nur wenigen Wochen musste die Freiwillige Feuerwehr Seewalchen ihr ganzes Einsatzspektrum einsetzen.  SEEWALCHEN. Der Freiwilligen Feuerwehr Seewalchen wurde über den Sommer viel abverlangt: eine Personenrettung in Litzlberg, ein Ölaustritt, mehrere Brandmeldealarme vom schweren Brand über einen Brandverdacht in einer Wohnung bis zum Brandalarm, der sich dann als privates Lagerfeuer herausstellte. Ab Ende Juli folgte eine Einsatzserie bei der in nur wenigen Wochen das gesamte...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Bürgermeister Gerald Egger: "Das Ziel ist, dass die Menschen sich hier wohlfühlen und der Zusammenhalt gestärkt wird."

Daheim in Seewalchen
Wohlfühlen wird das Thema

Seewalchen baut seine Infrastruktur für mehr Lebensqualität und Familienfreundlichkeit weiter aus. SEEWALCHEN. "Unsere Gemeinde ist eine klassische Wohlfühlgemeinde", erklärt Bürgermeister Gerald Egger, "damit liegt der Fokus auf Rad- und Familienthemen". Für das Radwegenetz gäbe es bereits gute Vorschläge der Radwege-Gruppe. "Noch im Herbst soll der Straßentausch mit dem Land Oberösterreich über die Bühne gehen", so Egger. Damit würde der Weg zum neuen Verkehrskonzept für den Ortskern...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Christoph Riedler (l.) wird Manfred Binder als Amtsleiter nachfolgen. Die Übergabe ist bis Jahresende abgeschlossen.

Daheim in Seewalchen
Amtsleiterwechsel erfolgt wie geplant bis Jahresende

SEEWALCHEN. "Ich hatte einen super Start und wurde sehr gut aufgenommen", sagt Christoph Riedler, der Manfred Binder zum Jahreswechsel als Amtsleiter nachfolgen wird. Seine Einarbeitungsphase für die internen Abläufe und kommenden Herausforderungen dauert bis Jahresende. Die geordnete Übergabe erfolgt durch Binder. "Ich freue mich, weil ich weiß, dass ich einen kompetenten Nachfolger habe, bei dem die Gemeinde in guten Händen ist", sagt er. Die Funktion war im Frühjahr ausgeschrieben worden. In...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Seewalchens Bürgermeister Gerald Egger (l.) und sein Schörflinger Amtskollege Bürgermeister Gerhard Gründl.

Radfahrbrücke über Ager
Gemeinden arbeiten an Lösung bis Sommer 2021

Die Radwegbrücke zwischen Seewalchen und Schörfling wird bis zum Sommer 2021 günstiger neu gebaut. SCHÖRFLING, SEEWALCHEN. Die Radwegbrücke zwischen den Gemeinden ist seit April gesperrt, ein Neubau bislang an den Kosten gescheitert. Nach Kritik in der Bevölkerung und zuletzt in einem offenen Brief stellen die Bürgermeister Gerhard Gründl (SP) und Gerald Egger (VP) die Sachlage richtig. Seewalchens Bürgermeister Egger hat auch eine finanzierbare Lösung gefunden. Ausschreibung...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Ulrike Weinberger, Marc Hemetsberger und Robert Diancourt (v.l.).
2

Assisi-Tierschutzhof Frankenburg
Polizisten retten Schwan von Autobahn

Aufmerksame Autofahrer und zwei Polizisten haben einem Schwan das Leben gerettet. Schwan Otto ist jetzt am Assisi-Hof in Frankenburg zur Pflege bevor er wieder an den Attersee gebracht wird.  SEEWALCHEN, FRANKENBURG. Ein Schwan hatte sich kürzlich vom Attersee auf die A1 verirrt. Mehrere Reisende hatten bei der Autobahnabfahrt Seewalchen den Schwan bemerkt und die Autobahnpolizei Seewalchen verständigt. Die dort zuständigen Polizisten Robert Diancourt und Marc Hemetsberger machten sich auf...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Siegfried Gierlinger, Hans Ebner und Markus Muhr (v.l.) von der Radgruppe vor „ihren“ Liegenboxen,

Anreise mit Rad erleichtert
Litzlberg: Für Radler gibt’s jetzt eigene "Liegenboxen"

Die "Fahr!Rad-Gruppe" präsentierte kürzlich ihr neues Vorzeigeprojekt „Liegenboxen“ im Strandbad Litzlberg. SEEWALCHEN. „Wenn ich mit dem Radl an den See fahre, kann ich meine Liege nicht mitnehmen“, sei ein oft gehörtes Argument, mit dem Auto anzureisen, so Seewalchens Radbeauftragter Siegfried Gierlinger. Mit der von Hans Ebner aus Bregenz importierten Idee „Liegenboxen“ bietet die Radgruppe Seewalchen/Schörfling eine praktikable Lösung dieses Problems. Bike & Boot hat einen Prototyp...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Beide Motorradlenker wurden schwer verletzt.

Unfallmeldungen
Schwere Motorradunfälle in Seewalchen und Unterach

Samstagabend kam es in Seewalchen zu  einem schweren Verkehrsunfall. Dem Motorradfahrer soll dabei eine Hand abgetrennt worden sein. Freitagabend wurde ein Motorradfahrer in Unterach schwer verletzt. SEEWALCHEN, UNTERACH. Am 1. August 2020 fuhr gegen 20:05 Uhr ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seinem Pkw auf der L1274, der Gamperner Landesstraße in Richtung Kreuzung mit der B151, der Attersee Landesstraße als ein 52-Jähriger mit seinem Oldtimer-Motorrad in die Gegenrichtung...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Bei Reinigungsarbeiten kippte ein schweres Boot vom Hänger. Eine 54-jährige Frau wurde getroffen und schwer verletzt.

Unfall auf Lagerplatz
Boot fiel beim Reinigen auf Frau

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Pfingstmontag auf einem Bootslagerplatz in Seewalchen. SEEWALCHEN. Eine 54-Jährige und ihr Lebensgefährte aus dem Bezirk Linz-Land waren damit beschäftigt, ihr Boot zu reinigen, das auf einem Anhänger stand. Plötzlich gab eine Stütze des Hängers nach und knickte unter der Last des vier Tonnen schweren Wasserfahrzeuges ein. Das Boot kippte und traf die Frau mit voller Wucht. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Container-Ausstellung zum Sensationsfund in Seewalchen.
6

Ausstellung zum Sensationsfund
Unter freiem Himmel: Die geheimnisvolle Litzlbergerin

Nach dem spektakulären Fund der "Geheimnisvollen Litzlbergerin" zeigt eine Container-Ausstellung die wissenschaftliche Forschung, die in Museen sonst nur hinter den Kulissen passiert, als „Work-in-Progress“. SEEWALCHEN. Nur wenige Wochen nach seinem Antritt löst Landeskultur-Geschäftsführer Alfred Weidinger mit dieser Ausstellung ein zentrales Versprechen ein: Das Museum kommt zu den Menschen und ist im ganzen Bundesland präsent.  Am Parkplatz zum Strandbad Seewalchen werden in fünf...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Bürgermeister Gerald Egger testet mit seiner Frau Heidi den "Weit-Klick-Blick" am Westwanderweg über der Ortschaft Moos.
1

Politik
111 Tage im Amt und viel bewegt

Gerald Egger zieht ein Resümee über seine erste Zeit als Bürgermeister. SEEWALCHEN. "Hätte mich vor Amtsantritt jemand gefragt, wie viel sich in 111 Tagen in einer Gemeinde bewegen lässt, hätte ich wohl gesagt: so manches, aber nicht vieles. Denn vieles braucht Zeit", sagt der Seewalchener Bürgermeister Gerald Egger. Diese Ansicht müsse er nun revidieren. "Denn es ist unglaublich viel geschehen." Der Beginn seiner Amtstätigkeit als Bürgermeister im Jänner 2020 sei geprägt gewesen von...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Restauratorin Susanne Heimel bei der Öffnung der Grabtafel.
5

Gräberfund
Das Geheimnis ist gelüftet

Im gefundenen Sarg lag der Leichnam von Anna Engl von Wagrain. Sie starb vor 400 Jahren. SEEWALCHEN (csw). Der spektakuläre Grabfund in Litzlberg hatte bei den Forschern der OÖ Landes-Kultur GmbH schnell die Hoffnung geweckt, die Identität der gefundenen Gebeine feststellen zu können. Denn in einem Metallsarg war nicht nur ein weibliches Skelett, sondern auch die Kleidung der Toten. Neben dem Sarg war eine zusammenklappbare Kupfertafel, eine Grabtafel, entdeckt worden. Sie war des Rätsels...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Der Sarg wurde bei Bauarbeiten in Litzlberg gefunden.
5

Sensationsfund
Junge Adelige im Sarg

Bei Grabungsarbeiten für ein Haus in Litzlberg wurde ein Sarg aus dem 17. Jahrhundert gefunden. SEEWALCHEN. Der Fund sei weltweit einzigartig, sagen die WissenschaftlerInnen der OÖ Landes-Kultur GmbH, die nun "die geheimnisvolle Litzlbergerin" erforschen. Die ersten Erkenntnisse sind sensationell: Der Sarg lag über die Jahrhunderte so gut konserviert im Erdreich, dass sowohl der weibliche Leichnam als auch die Kleidung der Toten und ihre Grabbeigaben nahezu unversehrt sind. Die Frau wurde...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Christoph Huber, Wolfgang Lehner, Franz Pettighofer, der frühere Obmann Helmut Hummer, Rudolf Hemetsberger (stehend v.l.), Obmann  Hartmut Kindl, Fahnenpatin Elisabeth Stallinger, Max Mayr und Johann Reiter (sitzend v.l.).

Jahreshauptversammlung
Kameradschaftsbund dankt seiner Fahnenpatin

Obmann Hartmut Kindl dankt Fahnenpatin und ehemaligen Gastwirtin Elisabeth Stallinger. SEEWALCHEN. Bei der Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes dankte Obmann Hartmut Kindl Fahnenpatin Elisabeth Stallinger für ihre Tätigkeit und langjährige Unterstützung. Obmann Hartmut Kindl, Schriftführer Christoph Huber, Kassier Franz Pettighofer und Rechnungsprüfer Johann Reiter legten ihre Rechenschaftsberichte vor. Aktuell hat der Kameradschaftsbund 31 Mitglieder, darunter die drei...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Petra und Alexandra lassens nochmal krachen...
100

Fasching
Faschingkehraus in Seewalchen

Bereits zum 36. Mal veranstaltete die FF Seewalchen am Faschingsdienstag ihr buntes Faschingstreiben mit Umzug und anschließendem Faschingkehraus im Feuerwehrhaus mit Livemusik. Wieder beteiligten sich an diesem lustigen Spektakel viele Gruppen und Vereine der Atterseegemeinde, wie die 2 Musikkapellen Seewalchen und Rosenau, die Kindergärten Seewalchen und Rosenau, die FF Kematen, FF Steindorf, von auswärts die FF Bach und die Auracher Prangerschützen und viele kleinere bunt...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Florin (l.) und Adrian Kronnerwetter sorgten wieder für Spitzenplätze bei Landesmeisterschaften und Landescup.
1

Ski Nordisch
Nordische Erfolge für die Kronnerwetter-Brüder

Gold und Silber für Adrian, Spitzenplatzierungen für Florin. SEEWALCHEN. Erfolge im Lager des Nordischen Nachwuchses: Adrian Kronnerwetter (Nordic Skiteam Salzkammergut) konnte in der Klasse Kinder 1auf der K20-Schanze mit Höchstweiten von jeweils 17 Metern in beiden Durchgängen den Landesmeistertitel erringen. Da dieser Bewerb auch zum Landescup zählte, sicherte er sich außerdem die Gesamtwertung im Sprunglauf. In der Nordischen Kombination wurde er Vizelandesmeister. Durch die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Siegerehrung (v.l.): Landestrainer Walter Cogoli, David Rubinigg (2.), Sieger Adrian Kronnerwetter, Florin Kronnerwetter (3.) sowie Max Steiner, ein Vereinskollege im Nordic Skiteam Salzkammergut, der derzeit im Continentalcup springt.

Ski Nordisch
Florin und Adrian gemeinsam am Podest

SEEWALCHEN. Großartiges Comeback für Adrian Kronnerwetter aus Seewalchen: Nach einer dreiwöchigen Pause wegen einer Fingerverletzung gewann er gleich zwei Landescup-Skispringen (Kinder I) in Bad Goisern. Umso bemerkenswerter, als er erst am Vortag ins Training einsteigen konnte und die K20-Schanze wegen des sehr hohen Luftstandes eine der schwierigsten Schanzen für Kinder ist. Bruder Florin sprang als jüngster im Feld zu einem dritten und einem vierten Platz.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nach Wahl und Angelobung erfolgt die symbolische Übergabe von Alt-Bürgermeister Johnny Reiter an Gerald Egger (46).

Angelobung
Wechsel in Seewalchen

Gute Stimmung beim Bürgermeisterwechsel: Johann Reiter übergibt nach 22 Jahren an Gerald Egger. SEEWALCHEN. Dienstag vergangener Woche wurde Gerald "Gery" Egger (ÖVP) im Gemeinderat zum neuen Bürgermeister gewählt. Letztlich unterstützten alle Fraktionen seine Wahl, bei der es keinen Gegenkandidaten gab. Mit 28 von 31 StimmenDie geheime Wahl durch die Gemeinderäte lieferte mit 28 der 31 Stimmen ein Spitzenergebnis für Gery Egger. Die Standing Ovations und auch die Gratulationen im...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Claudia Haberl, Johann Reiter, Karl Höllwerth, Sandra Grausgruber, Gudrun Aigner-Melik und Karin Hemetsberger.
3

Ehrungen
Seewalchen würdigt verdiente Bürger

Das Goldene Verdienstzeichen wurde an Fritz Fiausch und Stefan Gaisbichler verliehen. SEEWALCHEN. Bei der traditionellen Weihnachtsfeier der Marktgemeinde Seewalchen wurden auch heuer wieder zahlreichen Personen Dank und Anerkennung ausgesprochen. Nach der Verabschiedung von Lukas Kügler, Rudolf Hitzl und Lisa Pramreiter, die heuer aus dem Gemeindedienst ausgeschieden sind, überreichten Bürgermeister Johann Reiter und die beiden Vizebürgermeisterinnen Claudia Haberl und Karin Hemetsberger...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Claudia Haberl (l.) und Markus Kirtzberger (r.) gratulierten Johann Reiter zum Geburtstag.
2

Ende einer Ära
Bürgermeister Johann Reiter feierte Abschied

Seewalchner Ortsschef geht nach nach 22 Jahren im Amt in Pension. SEEWALCHEN. Ganz im Zeichen des Rückzugs von Bürgermeister Johann Reiter stand die Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag. Der Langzeit-Ortsschef erklärte an seinem 65. Geburtstag offiziell seinen Rücktritt mit Wirkung vom 31. Dezember 2019 und wird mit 1. Jänner 2020 in den Ruhestand treten. Bei seiner Abschiedsrede blickte Reiter noch einmal auf seine 32-jährige kommunalpolitische Tätigkeit zurück und...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Josef Dandler, Direktor der NMS-Seewalchen, mit den spendierfreudigen Schülern und ihren Weihnachtspackerln.

Weihnachten im Schuhkarton
Schüler schnüren Packerl für bedürftige Kinder

SEEWALCHEN. „Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine großartige Idee – fanden Schüler aus den dritten und vierten Klassen der Neuen Mittelschule Seewalchen. Liebevoll füllten sie Kartons zum Weiterschenken für Kinder, die in besonders schwierigen Situationen leben. Diese kleinen Schuhschachteln können im Leben solcher Kinder unvergessliche Freude auslösen. Die Aktion wurde im Rahmen des Religionsunterrichtes mit Unterstützung des Direktors Josef Dandler und einigen Lehrerinnen durchgeführt....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Wetter im Bezirk Vöcklabruck
November 2019 war warm und nebelig

SEEWALCHEN. "Der November war im Salzkammergut zu warm, zudem war es der zweitnebligste November seit Aufzeichnungsbeginn", berichtet der Seewalchener Meteorologe Christian Brandstätter. So habe es nur im November 2011 noch mehr Nebeltage gegeben. Die Niederschläge bewegten sich laut Brandstätter im Wesentlichen um die für diese Jahreszeit zu erwarteten Normalwerte. Die niederschlagsreichsten Tage waren der 5. und der 13. November. Die zweite Monatshälfte war zu trocken. Die Frage nach weißen...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Birgit Preimel, Sophia Bitter und Philipp Liftinger.

Unternehmensbesuch
"Frau in der Wirtschaft" zu Besuch bei Airfield

SEEWALCHEN. "Frau in der Wirtschaft" Vöcklabruck lud kürzlich zum Blick hinter die Kulissen von „Airfield – Walter Moser GmbH“ im Headquarter in Seewalchen ein. Marketingchefin Sophia Bitter präsentierte den Business-Ladys das innovative Traditionsunternehmen: „Airfield ist die drittgrößte Premium-Modemarke in Europa. Seit mehr als 80 Jahren wird in Seewalchen Mode auf höchstem Niveau entworfen und produziert. Von einer der besten Stickereien Europas über Top-Designer bis hin zu innovativen...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.