11.09.2014, 20:55 Uhr

300 Jahre Stiftskirche Spital/Pyhrn

Spital/Pyhrn / Stiftskirche

Diese wunderschöne Kirche ist mir sofort aufgefallen,
als wir Richtung Wurzeralm gefahren sind.
Gestern haben wir sie uns angesehen.

Auf einer Tafel standen Informationen über die

Baugeschichte:

Bischof Otto II von Bamberg stiftete 1190 ein Hospital am Pyhrn,
als Stützpunkt für Kreuzfahrer und Rompilger.
1418 wurde es in ein Kollegiat-stift gewandelt und erhielt
1434 eine gotische Kirche.
1714 begann das Kollegiat-stift weltlicher Chorherrn,
den Bau der neuen Stiftskirche.
Baumeister war Johann Michael Prunner.
1736 erfolgte die Kirchweihe.
Bis 1781 wurde schrittweise die prächtige Innenausstattung geschaffen.
1964 Außenrenovierung und
1977 wurden bei der Innenrenovierung die letzten Schäden,
eines großen Brandes im Jahr 1841, beseitigt.

Die Fotos konnte ich leider nur durch das abgesperrte,
schmiedeeisernde, prunkvolle Tor machen.
2
2 3
3
3
3
3
2
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
25.073
Ingrid Bögner aus Klagenfurt | 11.09.2014 | 21:12   Melden
49.840
Poldi Lembcke aus Ottakring | 11.09.2014 | 21:48   Melden
40.308
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 11.09.2014 | 21:53   Melden
25.121
Gerhard Singer aus Ottakring | 11.09.2014 | 22:03   Melden
40.308
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 11.09.2014 | 22:45   Melden
42.720
Petra Happacher aus Innsbruck | 12.09.2014 | 07:26   Melden
11.818
Gerhard Cammerlander aus Innsbruck | 12.09.2014 | 12:10   Melden
40.308
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 12.09.2014 | 14:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.