09.09.2014, 14:50 Uhr

Totes Ehepaar: Vermutlich Mord und Selbstmord

In diesem Haus in Ampflwang fand die Polizei am Montag die Leichen des Ehepaares. (Foto: Helmut Klein)

AMPFLWANG. Da zwei Eheleute aus Ampflwang nicht zur Arbeit erschienen waren, wurde am Montag die Polizei verständigt. Die Beamten fanden den 54-jährigen Mann und seine 52-jährigen Frau schließlich tot im Wohnzimmer. Nach einer sofort durchgeführten Obduktion gehen die Ermittler von einem Mord durch den 54-Jährigen an seiner Ehefrau und anschließendem Selbstmord des Mannes aus. Die Mitwirkung eines Dritten kann laut Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden. Es wurden weder Spuren eines Kampfes noch eines Einbruchs vorgefunden. Die Tatwaffen, ein Gummihammer und zwei Messer, wurden am Tatort aufgefunden. Die Todesursache dürfte nach dem bisherigen Ermittlungsstand allerdings Ersticken gewesen sein. Es gibt noch keinen Hinweis auf ein Motiv.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.