07.06.2017, 11:51 Uhr

31. Lauf am Vöckla-Ufer

Der spätere Sieger Andreas Englbrecht (Nr. 2.), Manfred Steger, Tour-Sieger 2017, im Leader-Trikot und Josef Dißlbacher (Nr. 4) setzten sich im Vorjahr in Timelkam gleich am Start an die Spitze. (Foto: Alois Huemer)

Der Vöckla-Ufer-Lauf am 23. Juni in Timelkam ist die zweite Station bei Willi’s Runningtour 2017.

TIMELKAM. Nach dem gelungenen "Neustart" im Vorjahr laufen die Vorbereitungen für die 31. Auflage das Vöckla-Ufer-Laufes am Freitag, 23. Juni, auf Hochtouren. Er ist auch die zweite Station der Laufserie Willi’s Sportshop Runningtour, präsentiert von der BezirksRundschau Vöcklabruck.

Die Teilnehmer des Hauptlaufes, bei dem auch die Timelkamer Marktmeisterschaft ausgetragen wird, werden um 19.30 Uhr auf die acht Kilometer lange Strecke geschickt. Der Startschuss für den Gesunde-Gemeinde-Lauf (4,25 Kilometer) fällt bereits um 19 Uhr. Titelverteidiger in Timelkam sind Andreas Englbrecht (Team Sport Lichtenegger, Bad Goisern) und Martina Bruneder-Winter (LCAV Jodl packaging). Weitere Informationen und Anmeldung online unter www.voecklauferlauf.at.

Der Auftakt der Runningtour hatte im April in Fornach stattgefunden. Der Sieg beim Vöcklataler Volkslauf ging an Lokalmatadorin Anita Quehenberger und den Innviertler Wolfgang Achleitner. Die weiteren Läufe der Tour 2017: 8. Juli – Steinbacher Dorflauf, 22. Juli – Zipfer Crosslauf, 15. August – Sickinger Rundlauf in Schörfling, 2. September – Würfelspiellauf in Frankenburg, 9. September – Gamperner Lauf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.