15.06.2016, 17:01 Uhr

5-Seen-Marathon feiert Jubiläum

In den vergangenen 30 Jahren entwickelte sich der Mondseer 5-Seen-Radmarathon zu einem Großevent. (Foto: © Felgenhauer)

Der „Radklassiker im Salzkammergut“ findet am 26. Juni statt.

MONDSEE. Der internationale 5-Seen-Radmarathon mit Start und Ziel in Mondsee feiert am Sonntag, 26. Juni, sein 30-jähriges Jubiläum. Er ist in den vergangenen drei Jahrzehnten von einer kleinen Idee zu einem großen Sportevent gewachsen. Mittlerweile kommen jedes Jahr bis zu 2000 Teilnehmer aus 20 Nationen in die Region.

Neben den vier Radstrecken über 25, 75, 134 und 200 km stehen für Handbiker entweder 25 oder 50 km zur Auswahl. Bereits zum achten Mal werden in Mondsee auch die Bundesmeisterschaften der Naturfreunde im Radfahren ausgetragen. Auf der C-Strecke über 75 km werden die ersten drei Naturfreundedamen und -herren gekürt. Neben der sportlichen Herausforderung werden die Teilnehmer mit einer traumhaften Landschaft belohnt: Die Strecken führen entlang des Mond-, Wolfgang-, Hallstätter-, Traun- und Attersees sowie durch traumhafte Bergkulissen.

Der internationale "Mondsee 5-Seen-Radmarathon" ist auch Teil der sieben Radmarathons umfassenden Austria Top Tour, bei der mehr als 10.000 Teilnehmer am Start stehen. Das 30-Jahr-Jubiläum wird von den Naturfreunden Raiffeisen Mondseeland mit einem zweitägigen Fest am Marktplatz gebührend gefeiert.
Anmeldung und weitere Informationen unter www.mondsee-radmarathon.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.