31.08.2016, 20:00 Uhr

Red Bull 400 wurde zum Heimspiel

(Foto: privat)
BISCHOFSHOFEN. Der Red Bull 400 auf der Skisprungschanze in Bischofshofen war bei den 4 x 100 m Staffeln fest in heimischer Hand. Bei den Feuerwehren ließ das Team der Feuerwehr Rutzenmoos "BWG 3" der Konkurrenz keine Chance. Die Vorjahreszweiten ließen in der glühenden Hitze von Bischofshofen nichts anbrennen und holten sich mit einer Zeit von 2,04 Minuten den Sieg vor der Feuerwehr-Staffel Schmiedgasse 1 (OÖ). Bei den Herrenstaffeln hatte das Team LCAV Jodl packaging den längsten Atem und kürte sich mit zwei Sekunden Vorsprung zum Sieger. Auf Rang drei landeten die „Mountain Maniacs“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.