Rad-Querfeldeinmeisterschaften: Griffnerin Katharina Sadnik holt sich Goldmedaille

Jonas Trattnig, Katharina Sadnik, Killian Kummerer und Simeon Sachse (v. li)
  • Jonas Trattnig, Katharina Sadnik, Killian Kummerer und Simeon Sachse (v. li)
  • Foto: LRV Kärnten
  • hochgeladen von Kristina Orasche

VÖLKERMARKT. Kürzlich fanden die österreichischen Rad-Querfeldeinmeisterschaften in St. Pölten statt. Dabei konnte der Kärntner Landesradsportverband (LRV) zum ersten Mal in der Geschichte des Vereines eine Goldmedaille holen.

Gold für Katharina Sadnik

Katharina Sadnik vom Radclub Arbö Griffen, die bereits Europameisterin im Mountainbiken ist, startete zum ersten Mal in ihrer Karriere bei Rad-Querfeldeinmeisterschaften. Sie gewann ihr erstes Rennen in der Kategorie U17 und somit die österreichischen Meisterschaften auf Anhieb.

Viele gute Platzierungen

Auch Killian Kummerer vom Arbö Askö Omya Villach konnte sich bei den Meisterschaften eine Goldmedaille holen. In der Kategorie U15 gewann er das Rennen und holte sich somit den Meistertitel.
Mit Jonas Trattnig (SC Mirnock) in der Kategorie U17 männlich und Simeon Sachse (Altis the Bike Team Villach) gab es noch zwei weitere Medaillen für die Kärntner Athleten.
„Verantwortlich für diese Erfolge sind in erster Linie der Landestrainer Andreas Mühlbacher, sowie die diversen Vereine, welche auch im Winter offensichtlich sehr gute Arbeit leisten und den Grundstein für die Erfolge legen“, zeigt sich LRV-Präsident Paco Wrolich zufrieden.

Ergebnisse im Detail:

U17 - weiblich: 1. Platz und österreichischer Meister - Katharina Sadnik vom RC Arbö Griffen
U17 - männlich: 2. Platz und Vizemeister - Jonas Trattnig vom SC Mirnock
U15 - männlich: 1. Platz und östereichischer Meister - Killian Kummerer von Arbö Askö RLM Omya Villach
U15 - männlich: 3. Platz - Simeon Sachse von Altis the Bike Team ÖAMTC Asvö

Weitere Platzierungen:
U17 - weiblich: 5. Platz -Maya Schabus von Altis the Bike Team ÖAMTC Asvö
U15 - weiblich: 4. Platz - Johanna Martini von Arbö Askö RLM Omya Villach
U15 - weiblich: 6. Platz - Nicole Sumper von Sport am Wörthersee
U15 - männlich: 4. Platz - Stefan Herzog von Arbö Askö RLM Omya Villach
U15 - männlich: 5. Platz - Valentin Frey von Altis the Bike Team ÖAMTC Asvö

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen