14.06.2017, 11:30 Uhr

Städtepartnerschaft zwischen zwei Schulen

Im Rahmen der Partnerschaft ist auch ein mehrtägiger Austausch geplant (Foto: KK)

Die NMS Bleiburg ist aufgrund der 20-jährigen Städtepartnerschaft mit der Volksschule Codroipo in Kontakt getreten.

BLEIBURG. Anlässlich der 20-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Bleiburg und Codroipo (ITA) sind auf Wunsch des Bürgermeisters Stefan Visotschnig auch die Schulen der beiden Städte in Kontakt getreten. In Codroipo besuchen 44 Schüler den Deutschunterricht in der Neuen Mittelschule Bleiburg lernen 17 Kinder Italienisch. Die Bleiburger Kinder wurden kürzlich zu Sport- und Sprachworkshops nach Codroipo eingeladen und die Sehenswürdigkeiten der italienischen Stadt besichtigen. Kulturstadtrat Markus Trampusch, Bürgermeister Stefan Visotschnig sowie NMS-Direktorin Christine Meklin-Sumnitsch sowie die Kolleginnen Karin Kaltenhauser und Barbara Petschnig begleiteten die Schüler. In Zukunft ist ein mehrtägiger Schüleraustausch geplant, sagte Meklin-Sumnitsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.