Es soll kein Tröpchen verloren gehen

Die Wasserexperten bei der Überprüfung
  • Die Wasserexperten bei der Überprüfung
  • Foto: EVN/Moser
  • hochgeladen von Barbara Flicker

WAIDHOFEN. Wenn das EVN Wasser den Betrieb von einem Ortsnetz übernimmt, hat dieses in der Regel bereits vier bis fünf Jahrzehnte auf dem Buckel. Kein Wunder also, dass es undichte Stellen gibt. „Natürlich ist jedes Wassernetz anders beisammen, es gibt aber zahlreiche Fälle in denen über 40 Prozent des Wassers am Weg verloren gehen“, erzählt EVN Wasser Geschäftsführer Raimund Paschinger.

Kontrolle ist wichtig
Um die Verluste zu minimieren, führt EVN regelmäßig Überprüfungen ihrer Trinkwasserleitungen durch: „Es soll kein Tropfen wertvolles Trinkwasser verloren gehen“. Dabei kommt ein modernes Verfahren zum Einsatz, um das jeweilige Leck zu orten. „Mit Spezialgeräten können wir akustische Signale aufzeichnen und Schäden an den Versorgungsleitungen lokalisieren. Alle georteten undichten Stellen werden im Anschluss repariert und durch eine erneute Messung kontrolliert“, so Paschinger.

Unterbrechungen sind Vergangenheit
Der überwiegende Teil der Schäden befindet sich nämlich auf den Hausanschlussarmaturen. Deren Sanierung war bisher eine besonders mühsame Angelegenheit, da die Versorgungsleitung völlig außer Betrieb genommen werden musste. „Niemand freut sich über eine Unterbrechung der Wasserversorgung  in Hotel- oder Restaurantbetreiber schon gar nicht“, erzählt Paschinger. Durch eine innovative Lösung aus Deutschland soll dies aber nun der Vergangenheit angehören. Der niederösterreichische Wasserversorger verwendet nämlich nun Armaturen, die eine Sanierung ermöglichen, ohne die Versorgung zu unterbrechen. „Die neuen Armaturen werden in Österreich erstmalig eingesetzt. 

Autor:

Barbara Flicker aus Waidhofen/Thaya

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.