Siedlung bewirbt sich für das Nachbarschaftsfest

Siedlungs-Bewohner freuen sich auf ein tolles Beisamen sein.
  • Siedlungs-Bewohner freuen sich auf ein tolles Beisamen sein.
  • hochgeladen von Barbara Flicker

WAIDHOFEN. Nicht nur Dörfe und kleine Gemeinden bewerben sich für das Grätzlfest sondern auch Siedlungen. Dies ist auch der Fall in der Franz-Gföller Straße. Wo Nachbarschaft ganz groß geschrieben wird. Jahrelang plant man schon solch ein Fest, aber bis jetzt kam nie eines Zustande. Dies soll sich jetzt durch ihr Siedlungs-Glückskind Martin Pomassl ändern. "Beim EKZ "hintaus" zu leben ist kein Kraus, denn in der Franz Gföller Strasse hinten ist die Strasse aus. Drum hätten wir in der Siedlung der Schöneren Zukunft ne ruhige Straße und sicher viele Gäste bei einem schönen Nachbarschaftsfeste", so das Glückskind

Autor:

Barbara Flicker aus Waidhofen/Thaya

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.