Fluss
Unsere Thaya: Lebensader der Region

Start der Serie: Der Leitfluss unserer Region stellt sich vor

BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Ohne sie würde es viele Orte in der Region um Waidhofen gar nicht geben. Sie ist der Ursprung der Zivilisation, versorgte die Menschen mit Wasser, Nahrung und Kraft. Auch heute noch ist sie eine der Lebensadern unseres Bezirks. Unsere Thaya. Sie ist Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten am und im Wasser. Aus ihrem Grundwasserbett wird Trinkwasser für die Region gefördert. Sie ist Naherholungsraum für die Menschen und ist Grenzfluss. 

Doch sie ist dadurch auch unter Druck. Aus Hochwasserschutz oft in ein unnatürliches Bett gepresst, im Sommer durch wenig Niederschläge und Wasserentnahmen oft nur ein kleines Rinnsal. Und auch die Nutzung als Freizeitparadies kann die Natur in Stress versetzen, wenn grundlegende Regeln nicht befolgt werden. Aus diesem Grund widmen die Bezirksblätter der Thaya eine achtwöchige Serie. Wir werden den Fluss vorstellen, historische Vergleiche ziehen, die Wasserqualität unter die Lupe nehmen und uns auf die Spuren der Flussbewohner begeben. Wer sich mit seinem Fluss künstlerisch auseinander setzt kann obendrein wertvolle Preise gewinnen. (siehe Story rechts)

Unsere Thaya schlängelt sich über eine Strecke von sage und schreibe 235,4 Kilometern durch ein 12.771,8 Quadratkilometer großes Einzugsgebiet. Diese Lebensader entspringt bei Schweiggers, verläuft großteils stark gewunden und meist an der Grenze zwischen Niederösterreich und Tschechien (Mähren).

Zusammentreffen in Raabs

Übrigens ist es die Deutsche Thaya, die Orte wie Vitis, Schwarzenau, Waidhofen, Thaya, Dobersberg und Karsten durchfließt. Die Mährische Thayaentspringt in der Böhmisch-Mährischen Höhe und fließt sich bei Raabs mit der Deutschen Thaya zusammen.
Bei Hohenau fließt die Thaya in die March.

Lesen Sie nächste Woche: Wilde Auen und klappernde Mühlen: So sah die Thaya früher aus.

Autor:

Simone Göls aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen