Schilderwald
Windigsteig: Ein bisschen viel auf einmal

Versuchen Sie das einmal im Vorbeifahren zu erfassen.
  • Versuchen Sie das einmal im Vorbeifahren zu erfassen.
  • Foto: CS
  • hochgeladen von Peter Zellinger

WINDIGSTEIG. Rätsel gab einer Bezirksblätter-Leserin diese doch etwas übetrieben anmutende Ansammlung von Verkehrszeichen in Windigsteig auf. Versuchen wir einmal zu übersetzen: Fährt man ortsauswärts hat man Wartepflicht bei Gegenverkehr, es handelt sich um eine Baustelle, man hat nochmal Wartepflicht bei Gegenverkehr, weil doppelt besser hält und die Fahrbahn wird enger. Unterstrichen wir das Ganze noch durch eine Warnleuchte und einem Taferl, das wohl verhindern soll, dass der völlig überforderte Autofahrer zur Selbsthilfe greift und den Schilderwald frontal abholzt. Das im Vorbeifahren zu erfassen, dürfte sich jedenfalls als schwierig erweisen, findet auch die Einsenderin: "Welcher Autofahrer soll sich bei dem Schilderchaos noch auskennen?" Ach ja, Bananen sind übrigens im Angebot.

Autor:

Peter Zellinger aus Waidhofen/Thaya

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.