17.11.2017, 10:51 Uhr

Kinder im Mittelpunkt der Kasses Brotwochen

Zahlreich erschienen die Kinder zum Backkurs in der Backstube Kasses (Foto: Christina Wieselthaler)
THAYA. Auch dieses Jahr ließ sich die Bäckerei Kasses in Waidhofen an der Thaya wieder etwas Besonderes für die Brotwoche einfallen.  Im Mittelpunkt der Aktion standen heuer die Kinder. Anlässlich des Internationalen Tag des Brotes besuchte Erich Kasses Kindergärten und Hauptschulen in Waidhofen und in den benachbarten Ortschaften. Dabei verteilte er an jedes Kind eine Jausenbox, die mit einem handgemachten Dinkelvollkornlaibchen aus der Backstube Kasses gefüllt war.

Im Rahmen der Brotwoche lud der Bäckermeister auch zu einem Kinderbackkurs in seinem Betrieb. Insgesamt 15 Jungbäcker aus dem Kindergarten Hollenback sind dieser Einladung gefolgt und haben ihr Können in der Backstube unter Beweis gestellt. Dabei brachte ihnen Erich Kasses auf spielerische Art und Weise das Bäckerhandwerk näher und zeigte ihnen, was sich alles in einer Backstube verbirgt.

„Den Kindern hat der Besuch in der Backstube sichtlich Spaß gemacht, vor allem als sie beim Formen des Briocheteigs selbst Hand anlegen durften“, erzählt Kasses mit einem Lächeln im Gesicht. „Es ist mir ein Anliegen, Traditionen auch an unsere nächste Generation weiterzugeben und ihnen dabei einen tieferen Einblick in das Bäckerhandwerk zu geben.“

Nach getaner Arbeit gab es eine Jause und alle lauschten gespannt den Geschichten von Bäckermeister Kasses. Zum Abschluss verpackten die Kinder ihr selbstgemachtes Brioche und nahmen es als Geschenk für ihre Familie mit nach Hause.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.