21.11.2017, 12:49 Uhr

Erster Sieg in Landesliga für Sportunion Tischtennis Club (UTTC) Waidhofen

Chen Kai Yi in Action (Foto: zVg)

1. Landesliga (Donic Liga):
SG Baden AC- TTA 2 gegen Waidhofen an der Thaya 1: Ergebnis: 5:8

WAIDHOFEN - In der 7. Runde gelang der Landesligamannschaft von Waidhofen der erste Sieg. Gegen Baden, die zu Saisonbeginn als eine der Topteams der Liga gehandelt wurden, konnte Waidhofen wieder mit Chen Kai Yi antreten. Hingegen hatte Baden Besetzungsprobleme und trat nur zu dritt an.

Für Waidhofen konnte Mathias Neuwirth gegen Georg Schwarzmann und Mahdi Ahmadian zwei Punkte holen. Geschlagen geben musste er sich in fünf Sätzen gegen Armond Bolbolian. Chen Kai Yi und Gerold Kornell steuerten jeweils 1 Punkt gegen Georg Schwarzmann bei. Chen Kai Yi musste sich gegen Mahdi Ahmadian und Gerold Kornell gegen Armond Bolbolian geschlagen geben. Den wichtigen 8. Punkt holten Chen/Neuwirth im Doppel gegen Ahmadian/Bolbolian.
Für Waidhofen der erste Sieg womit man auch den letzten Platz in der Tabelle an Angern/Strasshof abgibt.

Am 25.11. trifft der UTTC ab 11 Uhr in Waidhofen auf den klaren Tabellenführer SG St. Veit/Hainfeld.

Ergebnisse: 
Mahdi Ahmadian - Kai Yi Chen     3:1
Georg Schwarzmann - Mathias Neuwirth 1:3
w.o. - Gerold Kornell        0:3
Armond Bolbolian - Moritz Stetina     3:0
Mahdi Ahmadian / Armond Bolbolian - Mathias Neuwirth / Kai Yi Chen 2:3
w.o. / w.o. - Gerold Kornell / Moritz Stetina      0:3
Mahdi Ahmadian - Mathias Neuwirth                0:3
Georg Schwarzmann - Kai Yi Chen                      0:3
Armond Bolbolian - Gerold Kornell                     3:0
w.o. - Moritz Stetina                                              0:3
Armond Bolbolian - Mathias Neuwirth               3:2
Mahdi Ahmadian - Moritz Stetina                        3:0
Georg Schwarzmann - Gerold Kornell                 2:3

Bericht von Mathias Neuwirth
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.