Walgau - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

PolitikBezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die Luftstreitkräfte des Bundesheeres sind wichtige Sicherheitspartner.

Österreichisches Bundesheer
Wenn es schnell gehen muss

Sicher helfen: Damit das Bundesheer bei Katastrophen oder massiven Unfällen rasch und richtig helfen kann, wo es andere nicht mehr können, leisten die Luftstreitkräfte des Bundesheeres entscheidende Beiträge. ÖSTERREICH. Sicherheit ist immer eine Frage der Hilfskapazitäten und des Einsatztempos. Gerade bei Katastrophenfällen oder Unfällen, wo Fahrzeuge und Menschen zu wenig ausrichten können, ist Österreichs Bundesheer unverzichtbar. Überall dort, wo schnell und wirksam eingegriffen werden...

  • 19.11.18
Politik

PV-Bürgerkraftwerk auf dem „Neuen Doktorhaus“
Ökostrom für Gemeindearzt und Krankenpflegeverein

Das neue Wohn- und Arztgebäude, das die Gemeinde Satteins gemeinsam mit der VOGEWOSI in der Alten Schlinserstraße errichtet hat, wird über eine eigene Photovoltaik (PV)-Anlage mit Energie versorgt. Dabei wird so viel Strom wie möglich direkt vor Ort verbraucht und nur der Überschuss ins Netz eingespeist. Die Gemeinde Satteins als Errichterin der Anlage sorgt somit für eine nachhaltige Energieversorgung und kann gleichzeitig den Parteien im Gebäude einen lukrativen Strompreis anbieten. 44...

  • 15.11.18
Politik
Thomas Lampert, Vizebürgermeisterin Caroline Terzer und Matthias Gabriel bedankten sich bei „Altbürgermeister“ Helmut Lampert für die gute Zusammenarbeit und überreichten ihm ein Bild von Harald Gfader, das einen besonderen Blick auf die umliegenden Berge von Göfis darstellt.
2 Bilder

„Es war eine wunderbare Zeit“
Göfner Bürgermeister Helmut Lampert übergab das Amt an Thomas Lampert

Der Göfner Bürgermeister Helmut Lampert verabschiedete sich nach 27 Jahren Amtstätigkeit in die Pension. In Göfis hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten viel geändert. Das ist auch mit ein Verdienst von Helmut Lampert, der 27 Jahre lang als Bürgermeister die Geschicke der prosperierenden Gemeinde leitetete. Viele Projekte wurden in seiner Amtszeit umgesetzt. Die Wichtigsten? Aus der Sicht des scheidenden Gemeindeoberhauptes sind dies die Schaffung eines Ortszentrums mit der nötigen...

  • 15.11.18
Politik
Mit einem symbolischen Akt wurde die neue Ortsdurchfahrt in Raggal eingeweiht.

Neue Ortsdurchfahrt in Raggal
1,5 Kilometer lange Straßenabschnitt wurde letzte Woche eröffnet

Um rund 2,1 Millionen Euro wurde in den vergangenen Monaten die Ortsdurchfahrt von Raggal umfassend erneuert und modernisiert. Am 9. November wurde der 1,5 Kilometer lange Straßenabschnitt offiziell wiedereröffnet. Von Landesseite wurden in Summe 1,93 Millionen Euro investiert, die Gemeinde hat zur Erneuerung des Straßenabschnitts 170.000 Euro beigesteuert. „Eine Straße ist immer auch eine Lebensader für eine Gemeinde“, erklärte Bürgermeister Hermann Manahl bei der feierlichen Eröffnung, die...

  • 15.11.18
Politik
Eugen Gabriel hält nichts von politischen Spektakel und Populismus. Er setzt vielmehr auf eine nachhaltige Entwicklung.

Marktgemeinde Frastanz
Mit Bedacht entwickeln

Bürgermeister Eugen Gabriel ist seit 14 Jahren im Amt und setzt auf Kontinuität Kontinuität und Nachhaltigkeit sind zwei Stichwörter, die Bürgermeister Eugen Gabriel bei der Entwicklung der Marktgemeinde wichtig ist. Im April 2004 trat er sein Amt an. Frastanz hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer pulsierenden Gemeinde entwickelt. Dank einer sehr aktiven Wirtschaftsgemeinschaft und einer sehr umsichtigen und vorausschauenden Politik macht sich Frastanz auch immer mehr als...

  • 08.11.18
Politik
Präsentation der neuen Leitfadensammlung für Kleinkindbetreuungseinrichtungen, kurz "Leila".
2 Bilder

Qualitätsentwicklungf
"Leila" unterstützt Qualitätsentwicklung in der Kinderbetreuung

Landesrätin Wiesflecker stellte neue Leitfadensammlung für die Arbeit in den Kleinkindbetreuungseinrichtungen vor Mehr als 1.200 Betreuerinnen leisten in den Vorarlberger Spielgruppen und Kinderbetreuungseinrichtungen wertvolle pädagogische Arbeit. Über 300 von ihnen begrüßte Landesrätin Katharina Wiesflecker am Mittwoch, 17. Oktober, im Ramschwagsaal in Nenzing zur Präsentation der neuen Leitfadensammlung für Kleinkindbetreuungseinrichtungen, kurz "Leila". Das Handbuch soll die Betreuenden in...

  • 19.10.18
Politik
Europäisches Umweltzeichen für Nenzinger Betrieb

Nenzing
Europäisches Umweltzeichen für Nenzinger Betrieb

Merx Products mit Sitz im Wirtschaftspark in Nenzing hat Mitte September von Bundesministerin Elisabeth Köstinger das Österreichische und Europäische Umweltzeichen verliehen bekommen. Bei der Verleihung in Wien waren Geschäftsführer Ferdinand und Liane Likosar anwesend und durften als eines von 28 nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen in Österreich die Urkunde entgegennehmen. Die Umweltzeichen-Zertifizierung steht für umweltfreundliche Produktion und nachhaltige Produkte. Merx Products...

  • 04.10.18
Politik
Gemeinderat Mag. Rainer Hartmann beim Lokalaugenschein.

Frastanz
Arbeiten im vollen Gange

Nach und nach wird das Verkehrskonzept für Frastanz umgesetzt. Derzeit wird in der Felsenau ein Rad- und Gehweg errichtet. Zusammen mit Verkehrsplanern und unter Einbindung der Bevölkerung hat der Gemeindeausschuss für Wirtschaft, Mobilität und Infrastruktur ein detailliertes Verkehrskonzept für Frastanz erarbeitet. „Im Verkehrskonzept wurden sämtliche Verkehrsflächen im Ortsgebiet erfasst und nach Bedarf Maßnahmen ausgearbeitet, die nun sukzessive umgesetzt werden“, erklärt Gemeinderat und...

  • 04.10.18

Beiträge zu Politik aus