HTL-Chemiker sind in Corona-Zeiten gefragt:
HTL Wels unterstützt Hofer KG bei der Produktion von Desinfektionsmitteln

Die HTL Wels mit Chemie-Abteilungsvorstand Markus Eibl (li.) und Chemiker Oliver Hesch unterstützten die Hofer KG bei der Herstellung von Desinfektionsmitteln.
  • Die HTL Wels mit Chemie-Abteilungsvorstand Markus Eibl (li.) und Chemiker Oliver Hesch unterstützten die Hofer KG bei der Herstellung von Desinfektionsmitteln.
  • hochgeladen von Dietmar Spöcker

Desinfektionsmittel sind zurzeit rar und kaum in größeren Mengen erhältlich. Der Lebensmittelhändler Hofer KG benötigt große Mengen, um die Sicherheit der Mitarbeiter und Kunden in den Filialen zu gewährleisten. Da diese Mengen am Markt nicht erhältlich waren, beschloss der Lebensmitteldiscounter, diese selbst abzumischen und suchte dabei die Expertise der Abteilung für Chemieingenieurwesen der HTL Wels.

Die vorgegebene Rezeptur der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde den verfügbaren Ausgangsstoffen angepasst und eine erste Produktion von 1200 Litern in Sattledt durch Abteilungsvorstand Markus Eibl und Chemiker Oliver Hesch begleitet. Diese Produktion wird nun von den Mitarbeitern der Hofer KG weitergeführt.

„Wir freuen uns, dass wir hier einen Beitrag für die Sicherheit und Versorgung der Hofer-Mitarbeiter und -Kunden leisten konnten“, erklärt Abteilungsvorstand Eibl (li. im Bild).

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen