Desinfektionsmittel

Beiträge zum Thema Desinfektionsmittel

Nicht mehr zugelassene Mittel zur Händedesinfektion können der Haut schaden. "Trotzdem sind sie noch an einigen Schulen in Österreich im Umlauf", kritisiert die Firma Hagleitner.
1 Aktion 3

Hagleitner
Desinfektionsmittel ohne gültige Zulassung in Schulen

Die Zeller Hygiene-Firma Hagleitner kritisiert: An manchen Schulen werde ein nicht mehr zugelassenes Desinfektionsmittel verwendet. PINZGAU. Corona-bedingt wurde Desinfektionsmittel vergangenes Frühjahr plötzlich zur Mangelware. Um den Bedarf decken zu können, wurden die Regeln zur Herstellung gelockert. Produkte die unter dieser Ausnahmegenehmigung hergestellt wurden, dürfen seit September 2020 nicht mehr in Umlauf sein. Trotzdem sind sie das in fast allen Bundesländern – auch in Salzburg,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Damit sich Schüler der HTL Donaustadt besser konzentrieren können, veranlasste Antonia Heiml, dass das Desinfektionsmittel durch Lavendelöl mit Desinfektionskraft getauscht wurde.
2

HTL Donaustadt
Starker Geruch beeinträchtigt Konzentration

Ein Desinfektionsmittel in der HTL Donaustadt, sorgt bei den Schülern für Konzentrationsprobleme.  WIEN/DONAUSTADT. Die Schülervertretung der HTL Donaustadt (Donaustadtstraße 45) ist mit folgendem Problem an die parteiunabhängige Bezirksrätin Antonia Heiml herangetreten: Das Desinfektionsmittel, welches in der HTL seit der Corona-Zeit zur Verfügung steht, habe laut Angaben der Schüler einen penetrant stechenden Geruch. "Dieser verbreitet sich während des Unterrichts im Klassenzimmer und hindert...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Thomas Brunner (li) und Willi Berghold protestieren gegen Ungleichbehandlung der Musikschullehrer und die Streichung von Förderungen für ihre Schüler.
1 8

Musikschuldirektoren protestieren für Gleichbehandlung

„Wir laufen im Kreis“, bringt es Frohnleitens Musikschuldirektor Thomas Brunner auf den Punkt. „Die Politik schickt uns nach Digritspatschen und lässt uns im Regen stehen“, ergänzt Willi Berghold, sein Kollege aus Fernitz-Mellach. Die beiden Musikschuldirektoren und Jugendreferenten im Steirischen Blasmusikverband steigen für ihre Schüler und Kollegen auf die Barrikaden. Lehrer zweiter Klasse? Ein Zufall verdeutlicht das Problem der musikinteressierten Kinder. Emiliana und Lara, zwei 9jährige...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Kosmetikerin Sabrina Mayer wendet Trockendampf für die Reinigung und Desinfektion in ihrem Studio an.
2

Gesundheit 2021
Umweltschonende Desinfektion statt Chemiekeule

Moderne "Putzteufel" setzen auf umweltfreundliche und trotzdem effektive Reinigung und Desinfektion in Pandemiezeiten. So mancher Unternehmer im Bezirk Mattersburg setzt beim Kampf gegen potentielle Bakterien und Viren auf Trockendampf. BEZIRK MATTERSBURG. In Zeiten der Corona-Pandemie kennen das Problem viele: beißender Geruch von Desinfektionsmitteln, vom Reinigungsmittel angegriffene Oberflächen bei Möbeln und so manchen plagt ein schlechtes Gewissen gegenüber der Umwelt. Die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Hans Reisetbauer sen., Hans Reisetbauer jun., Paul Loos 
(v. l. n. r.).

Schutz vor Covid-19
Reisetbauer und Eska bringen hochwirksames Mittel in Umlauf

Meisterbrenner Hans Reisetbauer von der gleichnamigen Brennerei aus Kirchberg-Thening und ESKA-Geschäftsführer Paul Loos machen beim neuen Virozid gemeinsame Sache, hinter der eine klare Vision steht. KIRCHBERG-THENING.Das Haut- und Händedesinfektionsmittel aus Oberösterreich weist einen außergewöhnlich hohen Alkoholgehalt auf und wird anstatt in Plastik in umweltfreundlichen Flaschen abgefüllt. Rund 20.000 Liter pro Monat werden bereits produziert. „Mit einem äußerst effizienten Haut- und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Schon im Dezember 2020 habe die FPÖ Tirol einen Antrag für mehr Gesundheitsschutz in Öffis eingebracht, so die FPÖ-Verkehrssprecherin im Tiroler Landtag, LAbg. DI Evelyn Achhorner.

Corona Tirol
Desinfektionsmittelspender in den Tiroler Öffis

TIROL. Bereits im Dezember 2020 hat die FPÖ Tirol im Landtag einen Antrag eingebracht, der für mehr Gesundheitsschutz in den Tiroler Öffis sorgen sollte. Der Forderung, die öffentlichen Verkehrsmittel mit Handdesinfektionsmittelspendern auszustatten, wird nun nachgekommen. "Wichtiger Schritt gegen die Ansteckungsgefahr"Den Erfolg, zu mehr Sicherheit vor der Ansteckungsgefahr in den Öffis beigetragen zu haben, will die FPÖ Tirol gerne für sich beanspruchen. Schon im Dezember 2020 habe man...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nach einer Dreiviertelstunde im Dampfeinsatz sah die FFP2-Maske so aus: eine klumpige Masse hatte sich fest an den Dampfeinsatz geklebt.
Aktion 8

Bestandteile aus Plastik:
FFP2-Maske schmolz beim Sterilisieren (mit Umfrage)

BEZIRK BADEN. Die sparsame und pflichtbewusste Pensionistin Maria M. (Sie wollte anonym bleiben) wollte vorsorglich eine ihrer FFP2-Masken desinfizieren. "Ich weiß, man soll sie nur einmal verwenden. Aber ich bin sehr umweltbewusst und denke mir, dass bei einmaliger Verwendung alles noch schneller im Müll landet. Das müssen ja Unmengen sein, und so versuche ich die Maske wenigstens einige Male wiederzuverwenden. Vorm Wiederverwenden wollte ich sie desinfizieren. Das habe ich ja auch bei der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Bereits im Dezember 2020 brachte die Tiroler FPÖ einen Antrag für die Anbringung von Handdesinfektionsmittelspender in Öffis ein. Nun soll diese Forderung umgesetzt werden.

Coronavirus
Handdesinfektionsmittelspender für Öffis sollen kommen

TIROL. Bereits im Dezember 2020 brachte die Tiroler FPÖ einen Antrag für die Anbringung von Handdesinfektionsmittelspender in Öffis ein. Nun soll diese Forderung umgesetzt werden. Antrag auf Handdesinfektionsmittelspender in Öffis einstimmig angenommenIm Dezember stellte die FPÖ Tirol einen Antrag für mehre Gesundheitsschutz in öffentlichen Verkehrsmitteln. So sollten Tiroler Öffis mit Handdesinfektionsmittelspendern ausgestattet werden. Denn Händehygiene sei eine der wichtigsten Maßnahmen, um...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Sebamed
Handcremes und Seife für Pflegekräfte

Die Firma Sebamed spendete den Mitarbeitern des Hilfswerkes Salzburg Hygenieseifen und Handcremes. Die Flachgauer freuten sich sehr darüber.  FLACHGAU. Neben Abstand halten und Mund-Nasen-Schutz tragen heißt es dieser Tage Händewaschen, Händewaschen, Händewaschen. Und desinfizieren. Vor allem im Bereich der Pflege und Betreuung wird auf diesen wichtigen Punkt der Hygiene geachtet. Viele leiden als Resultat aber auch unter trockenen und rauen Händen. Daher haben sich die Hilfswerk...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
VizeBGM Josef Leitner, Haustechniker Christian Lüftinger, BGMin Elisabeth Feichtinger und Wohnheimleiterin Siegrid Jansky mit zwei der insgesamt 16 Desinfektionsspender

Schnelle und unkomplizierte Hilfe
Stabile Desinfektionsständer für das Altenwohnheim Altmünster

ALTMÜNSTER. Seit Beginn der Covid-19-Krise besteht großer Bedarf an Desinfektionsmittel inkl. passenden Zubehör. Dabei waren Lieferverzögerungen von bis zu acht Wochen keine Seltenheit. Aufgrund dieser Brisanz erklärte sich SP-Vizebürgermeister Josef Leitner mit Unterstützung der Firma Wuppermann bereit, hier Abhilfe zu schaffen. Es wurden 15 Grundständer, welche noch im Wirtschaftshof mit den entsprechenden Spendern ausgerüstet wurden, kostengünstig und vor allem schnell gefertigt. Diese...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Tun sich im Kampf gegen Covid-19 zusammen: Hans Reisetbauer sen., Hans Reisetbauer jun., Paul Loos.
2

Brennerei & Handschuhmacherei tun sich zusammen
Reisetbauer und Eska bringen Mittel zum Schutz vor Covid-19 in Umlauf

Zwei bekannte Firmen haben sich für ein Haut- und Händedesinfektionsmittel zusammengetan. Rund 20.000 Liter pro Monat werden bereits produziert. 
 WELS. Hans Reisetbauer von der gleichnamigen Brennerei aus Kirchberg-Thening und ESKA-Geschäftsführer Paul Loos machen beim neuen Virozid gemeinsame Sache. „Kunden, Freunde und Familien sollen bestmöglich vor der Covid-19-Pandemie beschützt werden. Mit einem äußerst effizienten Haut- und Händedesinfektionsmittel wollen wir unseren Beitrag dazu...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
vlnr.: GF Markus Demmelmayr (DEBA), Bgm. Franz Kieslinger, Bauhof-Leiter Alexander Haberl und GF August Baumann (DEBA)

Spende
Fa. Deba spendete Desinfektionsmittel

Das Produktions- und Dienstleistungsunternehmen DEBA in Wallern spendete für die Einrichtungen der Marktgemeinde eine große Menge an Desinfektionsmittel für Kindergarten, Krabbelstube, Volksschule, Marktgemeindeamt und das VAZ akZent. Die großzügige Aktion umfasst Flächendesinfektion- sowie Hygieneinfektionsmittel für alle Bereiche bzw. MitarbeiterInnen und Kunden. Bürgermeister Franz Kieslinger und Bauhof-Leiter Alexander Haberl bedankten sich, nahmen diese Spende gerne entgegen und verteilten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Marktgemeindeamt Wallern an der Trattnach
Taxifahrer Lajos Petroczki (r.) ist dankbar zu wissen, wie die korrekte Desinfektion des Taxis abläuft.

Hygienespezialist Simacek
Sicher mit dem Taxi unterwegs

Simacek und Free Now zeigen, wie sicher Taxifahren während Corona ist. FLORDSDORF. Der Floridsdorfer Hygienespezialist Simacek und die Taxivermittlung Free Now achten auf sicheres Taxifahren in unsicheren Zeiten. Gestartet wurde das Ganze mit einer Hygieneschulung für Taxler. Ziel ist ein sicherer Transport für die Gäste und auch die Taxifahrer. Startschuss war eine Schulung zur korrekten Desinfektion der Autos. Von außen nach innenDer Reinigungsprozess wurde auch abgefilmt und dient für...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Bürgermeister Alfred Riedl erhält für seine Gemeinde Desinfektionsmittel von der Agrana.

Spende
Agrana spendet Desinfektionsmittel an Gemeinde Grafenwörth

Hygiene wird gerade in Corona-Zeiten besonders großgeschrieben - das gilt natürlich auch für die in Grafenwörth durchgeführten Corona-Schnelltest. GRAFENWÖRTH (pa). Anlässlich der Aktion „Niederösterreich testet“ wurden der Gemeinde 50 Liter Desinfektionsmittel vom Frucht-, Stärke- und Zuckerunternehmen Agrana zur Verfügung gestellt und im Beisein von Bürgermeister Alfred Riedl übergeben. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise ist das am Agrana-Standort Pischelsdorf (Bezirk Tulln) produzierte...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Österreichs Segel-Olympionike Nikolaus „Nico“ Resch überreichte Hilfswerk Kärnten Präsidentin Elisabeth Scheucher-Pichler Desinfektionsmittel.

Helping Global Health
Desinfektionsmittelspende an das Hilfswerk Kärnten

Die Firma HGH Helping Global Health spendet ans Hilfswerk Kärnten Desinfektionsmittel für Hilfsbedürftige.  KÄRNTEN. Die Firma HGH Helping Global Health, ein international tätiges Unternehmen mit Sitz in Klagenfurt, spendete dem Hilfswerk Kärnten eine große Menge an Desinfektionsmitteln zur Verteilung an hilfsbedürftige Menschen und für den Pflegebereich.Überreicht wurde die Spende vom bekannten Olympiateilnehmer Nikolaus „Nico“ Resch, Verkaufsleiter der HGH: „Wir wollen einerseits...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Neos Salzburg fordern erneut die Abschaffung der Alkoholsteuer auf Desinfektionsmittel. Für einen Liter Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis aus der Apotheke bezahlt der Kunde durch die Steuer rund 20 Euro mehr.
1 3

Coronavirus in Salzburg
"Alkoholsteuer auf Desinfektionsmittel soll endlich fallen"

Neos-Salzburg fordern erneut die Abschaffung der Alkoholsteuer auf Desinfektionsmittel. Für übliche Hand-Desinfektionsmittel aus der Apotheke (100 ml) könnten Konsumenten rund 2 Euro sparen. SALZBURG. „Mit heute, 17. November 2020, tritt der harte Lockdown wieder in Kraft. Aus diesem Grund appelliere ich neuerlich an die Bundesregierung, die Alkoholsteuer auf Desinfektionsmittel abzuschaffen. Bereits kurz nach dem ersten Lockdown wurde die Alkoholsteuer auf Desinfektionsmittel ausgesetzt, um...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Wirksam gegen Viren sind nur Mittel, die als viruzid, begrenzt viruzid oder begrenzt viruzid plus deklariert sind.
2

Handhygiene
Nicht jedes Desinfektionsmittel killt Corona-Virus

Gründliches Händewaschen und Händedesinfektion gelten als eine der wichtigsten Maßnahmen, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden. Was viele nicht wissen: Nicht jedes Desinfektionsmittel macht den Erreger von SARS-CoV-2 unschädlich. Ein genauer Blick auf das Kleingedruckte lohnt sich. „Vielfach werden aktuell Desinfektionsmittel in Form von Gels, Sprays oder Tüchern verwendet. Wenn auf der Verpackung steht, das Mittel töte beispielsweise 99 Prozent aller Bakterien ab, dann hilft das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Wirksam gegen Viren sind nur Mittel, die als viruzid, begrenzt viruzid oder begrenzt viruzid plus deklariert sind.
2

Händedesinfektion
Nicht jedes Mittel wirksam gegen Corona

Gründliches Händewaschen und Händedesinfektion gelten alseine der wichtigsten Maßnahmen, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden. Was viele nicht wissen: Nicht jedes Desinfektionsmittel macht den Erregervon SARS-CoV-2 unschädlich. Ein genauer Blick auf das Kleingedruckte lohnt sich. KIRCHDORF/STEYR. „Vielfach werden aktuell Desinfektionsmittel in Form von Gels, Sprays oder Tüchernverwendet. Wenn auf der Verpackung steht, das Mittel töte beispielsweise 99 Prozent aller Bakterien...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Stefan Freudenthaller, easymetal
10

Kampf gegen Corona
Lokal bis zur Desinfektion

Die Zukunft der groß- und kleinflächigen Desinfektion beginnt in Wolkersdorf. WOLKERSDORF. Wissen Sie eigentlich wo Ihr Desinfektionsmittel hergestellt wird? Meines in Wolkersdorf. easymetal, eine Firma, die sich eigentlich auf Wasseraufbereitung spezialisiert hat, erkannte das Gebot der Stunde. Nun produziert das Wolkersdorfer Unternehmen auch Desinfektionsmittel; vegan und auf non-alkoholischer Basis. Expansionskurs 1998 machte sich der Techniker Stefan Freudenthaller selbstständig mit...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Claudia M. Berghofer undRomed Staggl (Geschäftsleiter Produktion) präsentieren die neuen Produkte.

Desinfektion
Adler erweitert sein Sortiment

SCHWAZ (red). Neben Mund-Nasen-Masken und dem Abstandsgebot haben sich Desinfektionsmittel als Schutz gegen die Ausbreitung von Corona bewährt. Bereits seit dem Frühjahr versorgt Österreichs führender Lackhersteller ADLER Unternehmen, Schulen, Gesundheitseinrichtungen und Privathaushalte mit den hochwirksamen, nach WHO-Rezeptur hergestellten Desinfektionsmitteln ADLER Clean-Disinfectant Pro für Oberflächen sowie ADLER Clean-Hand Disinfectant für die Hände. Rechtzeitig vor dem Winter erweitert...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
SPAR_PLANLICHT_Einkaufswagen_Desinfektion_UV-C_Licht

von links: SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher und SPAR-Prokuristin Mag. Patricia Sepetavc, CEO Planlicht Felicitas Kohler BA und COO Planlicht Gerald Kohler, FH-Prof. DI Dr.-Ing. Michael Kraxner, MCI Management Center Innsbruck.

Desinfektion von Einkaufswägen
Neue Desinfektion mittels UV-Licht bei SPAR in Zirl

ZIRL. Abstand halten, Masken und die regelmäßige Reinigung von Flächen sind in allen Supermärkten Standard geworden. Ganz besonderes Augenmerk legt SPAR auf die Sauberkeit von Einkaufswägen, die laufend von Kunden benutzt werden. SPAR stellt daher bei den Eingängen Desinfektionsmittel und -tücher zur Verfügung, damit Kunden die Griffe vor Gebrauch reinigen können. Premiere in ZirlIn Zirl kommt nun erstmals eine eigene Anlage zum Einsatz, die ganze Einkaufswägen mittels UV-Licht desinfizieren...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2 6

Coronavirus ,
HAMSTERKÄUFE BEGINNEN - DIE DEUTSCHEN HABEN ANGST VOR ZWEITEM LOCKDOWN

HAMSTERKÄUFE BEGINNEN - DIE DEUTSCHEN HABEN ANGST VOR ZWEITEM LOCKDOWN Laut Bundesregierung muß keiner leere Regale befürchten. Die Deutschen neigen aus Sorge vor einem zweiten Lockdown angesichts stark steigender Corona-Infektionen wieder zu Hamsterkäufen. Die Verkaufszahlen von Klopapier steigen von Woche zu Woche um fast das doppelte alls im Durchschnitt der Vorkrisen-Monate August 2019 bis Jänner 2020. Der Absatz von Desinfektionsmitteln wuchs um knapp drei Viertel und der von Seife um fast...

  • Salzburg
  • Robert Rieger
Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stv. Karl Etlinger und Abschnittsfeuerwehrkommandant Stefan Schaub.

Desinfektionsmittel
Feuerwehr warnt: Warum Corona "brandgefährlich" werden kann

Bei Lagerung von Desinfektionsmittel Brandschutzmaßnahmen genau einhalten, damit "Corona nicht auch noch brandgefährlich wird", warnen die Amstettner Feuerwehren. STADT AMSTETTEN. Aufgrund der Corona-Pandemie wird an vielen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, Apotheken oder Verkaufsstätten zusätzlich und in großen Mengen Desinfektionsmittel vorgehalten. "Wir müssen damit rechnen, dass wir bei Einsätzen sowohl im Verkehr, in Speditionslagern oder Betrieben verstärkt auf Desinfektionsmitteln...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
So arbeiten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule St. Stefan ob Stainz diese besonders Zeit für sich auf.
2

Schule in Zeiten von Corona
Ein Blick hinter die Schultore der Mittelschule St. Stefan ob Stainz

In den vergangenen Monaten hat das Corona-Virus nicht nur unseren Alltag verändert, sondern auch großen Einfluss auf das Schulleben genommen. Wie und ob Unterricht in Krisenzeiten dennoch gelingen kann, darüber sprechen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Leherer aus der Mittelschule St. Stefan ob Stainz. ST. STEFAN OB STAINZ. Ein gutes Jahr eist es her, dass das neue Gebäude der Mittelschule St. Stefan ob Stainz nach modernsten ökologischen und auch pädagogishen Richtlinien eröffnet...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.