Begabtenförderung
Würdigung für besondere Lehrlingsleistungen

LR Beate Palfrader mit einigen der ausgezeichneten Lehrlinge (re.: Jasmin Westreicher aus Grinzens)
  • LR Beate Palfrader mit einigen der ausgezeichneten Lehrlinge (re.: Jasmin Westreicher aus Grinzens)
  • Foto: Die Fotografen
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Einmal mehr holte das Land Tirol besonders engagierte Lehrlinge vor den Vorhang, um ihnen die Begabtenförderung des Landes zuteilwerden zu lassen. Vor kurzem fanden die Feierlichkeiten für den Bezirk Innsbruck-Land statt, bei denen die Jugendlichen auch eine Urkunde als Geste von Anerkennung und Dankbarkeit überreicht bekamen.

Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader fand  lobende Worte für Tirols Nachwuchs am Fachkräftemarkt: „Tirols Lehrlinge und insbesondere die 51 ausgezeichneten Jugendlichen legen viel Engagement und gute Leistungen an den Tag. Diesen Einsatz gilt es zu würdigen und zu unterstützen, aber auch die öffentliche Aufmerksamkeit vermehrt auf Lehrberufe zu richten.“ Im selben Atemzug hob Palfrader die Vorzüge des dualen Systems in der Tiroler Lehrausbildung hervor, das sie als eine der Antworten auf den Fachkräftemangel im Lande sieht.

Über die Begabtenförderung

Bereits seit 28 Jahren wird mehrmals jährlich eine Begabtenförderungsfeier abgehalten. Prämiert werden Erfolge in der Berufsschule (ab dem zweiten Ausbildungsjahr), beim Lehrlingswettbewerb der Wirtschaftskammer sowie bei der Lehrabschlussprüfung, ergänzt durch die Beurteilung durch den Lehrbetrieb. Abhängig von ihren Leistungen erhalten die ausgezeichneten Lehrlinge zwischen 50 und 340 Euro. Im Jahr 2018 belief sich die Begabtenförderung insgesamt auf rund 220.000 Euro.

Lehrlinge vor den Vorhang

Das sind die ausgezeichneten Lehrlinge aus unseren Regionen inkl. Arbeitgeber:
* Peter Holzknecht, Grinzens, Tischlereitechnik Schwerpunkt Produktion (Gerhard Mösl)
* Florian Hörtnagl, Axams, Maurer (MG-Bau GmhH)
* Sanella Janicijevic, Völs, Verwaltungsassistentin (Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz)
* Chiara Köfler, Völs, Bürokauffrau (Innsbrucker Kommunalbetriebe)
* Lara Sophie Liebhart, Axams, Verwaltungsassistentin (Tiroler Gebietskrankenkasse)
* Josef Mair, Götzens, Hafner (Ing. Christian Thurner)
* Lisa Maria Mayr, Natters, Bürokauffrau (Maschinenring Innsbruck-Land)
* Corinna Motz, Sellrain, Drogistin (dm Drogeriemarkt GmbH)
* Juliana Motz, Sellrain, Einzelhandel-Parfümerie (MHA Reinhard Müller Handelsges.m.b.H)
* Julia Schöpf, Ranggen, Konditorin (Peter Wolfgang Ebner)
* Peter Salcher, Birgitz, Betriebslogistikkaufmann (Gebrüder Weiss GmbH)
* Jasmin Westreicher, Grinzens, Bürokauffrau (Stadtmagistrat Innsbruck)

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.