27.11.2017, 09:33 Uhr

Krampusumzug und noch viel mehr

Viele Standln, Nikolaus, Engelen – und dann kommen die Krampusse! (Foto: privat)
Der Krampusumzug in Igls gehört zum Programm – vor allem, weil dort nicht nur die grimmigen Gesellen ein Spektakel bieten, sondern weil es auch viele Standln gibt, die man unbedingt besuchen sollte und die im Dorfzentrum am Sonntag, dem 3. Dezember bereits ab 16 Uhr geöffnet sind. U. a. gibt es auch einen Verkaufsstand der Kinderkrebshilfe, bei dem erfahrungsgemäß stets viele Geschenke gefunden werden. Der Reinerlös kommt selbstverständlich dieser wertvollen Einrichtung zugute.
Um 17 Uhr kommt der Nikolaus mit seinen Engelen auf den Dorfplatz. Neben einer weihnachtlichen Botschaft hat er natürlich auch kleine Geschenke für alle Kinder mit dabei. Wenn dann um 17.45 Uhr drei Böller ertönen, dann ist das ein klares Signal für die Igler/Viller Krampusse, die ab jenem  Zeitpunkt das Kommando übernehmen, an dem der Obertuifl mit seinem Wagen an der Spitze einfährt! Ein höllisches Spektakel, das man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.