27.08.2017, 19:26 Uhr

Tennis in Axams für einen guten Zweck

Begeisterte Tennisfreunde stellten sich in den Dienst einer guten Sache. (Foto: Stephanie Kapferer)
Um in der Tennissprache zu bleiben: Es war ein hartes Match – am Ende hieß es dann bei der 2. Roland-Partholl-Tennistchallenge aber doch Spiel, Satz und Sieg für das Organisationsteam rund um Martin Ebster vom Tenniscafé in Axams. Zuerst musste die angekündigte Trainingseinheit mit Startrainer Emilio Alvaraz aufgrund einer Erkrankung des Coaches abgesagt werden. Dann zogen dunkle Wolken und ein mächtiges Unwetter auf. Dem Partykiller stemmten sich die Organisatoren aber mit aller Kraft entgegen. Nicht zuletzt, weil auch die Lokalmatadoren in Sachen Musik nichts anbrennen ließen: Die Top-Partyband "Dreirad" sorgte für Stimmung, gute Laune und für eine ausgelassene Tennisparty!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.