17.03.2017, 19:50 Uhr

Schlagabtausch zwischen Bgm. Dornauer und LA Riedl

Bgm. Dr. Georg Dornauer und LA Florian Riedl (kl. Bild) liefern sich ein hartes Wortduell!

Jagdpacht in Mühlbachl führt zu einem medialen Gemetzel zwischen ÖVP und SPÖ!

Im Wipptal gehen rund um die Jagdpacht in Mühlbachl die Wogen gewaltig hoch! Dort lautet das "gemeindratsinterne Match" Bgm. Alfons Rastner (VP) versus GV Patrick Geir (SP).
Das Donnergrollen wird aber noch getoppt: Zwischen dem Wpptaler VP-Landtagsabgeordneten Florian Riedl und dem Sellrainer Bürgermeister Dr. Georg Dornauer fliegen buchstäblich die Fetzen. Florian Riedl stößt sauer auf, dass sich der Spitzenkandidat der SPÖ-Innsbruck-Land bei den bevorstehenden Landtagswahlen, Georg Dornauer nun medienwirksam in die Sache einmischt: „Bevor Dornauer andere anschüttet, soll er in der eigenen Gemeinde etwas weiterbringen. Dort setzt er ohnehin nur Projekte um, die sein Vorgänger auf Schiene gebracht hat. Ansonsten übt er sich lediglich darin, Gemeindevermögen zu verscherbeln, um sich dann mit dem Geld profilieren zu können.“

"Rennen um LA-Leiberl"

Derartige Vorwürfe will der Sellrainer Bürgermeister keinesfalls unkommentiert lassen: "Man spürt in dieser jüngsten Presseaussendung förmlich die Nervosität des Abgeordneten Riedl. Ich verstehe aber, dass er innerhalb der ÖVP um sein Leiberl für die bevorstehenden Landtagswahlen rennen muss. Dennoch wäre eine etwas konstruktivere Kritik wünschenswert. Was Riedl behauptet stimmt nämlich schlichtweg nicht. Es wird in Sellrain nichts verscherbelt und wir haben 2017 seit langem wieder ein ausgeglichenes Budget. Darauf bin ich als Bürgermeister sehr stolz, weil solide Finanzen in der Gemeinde absolut prioritär sind. Ich empfange aber den Nachfolger von Toni Pertl sehr gerne offiziell in meiner Gemeinde und zeige ihm persönlich, wie gut sich unser Dorf im letzten Jahr entwickelt hat", so Dornauer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.