Georg Dornauer

Beiträge zum Thema Georg Dornauer

Bereits 2017 wurde der Pflegeregress abgeschafft, seit damals fehlt noch immer eine Gegenfinanzierung.

Abschaffung Pflegeregress
SPÖ Tirol: Länder und Gemeinden brauchen im Bereich Pflege finanzielle Sicherheit

TIROL. Bereits 2017 wurde der Pflegeregress abgeschafft, seit damals fehlt noch immer eine Gegenfinanzierung. Mehrkosten von rund 600 Millionen EuroDas Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) kam kürzlich zum Schluss, dass durch die Abschaffung des Pflegeregresses 2017 für die Länder und Gemeinden Mehrkosten von rund 600 Millionen anfallen. Bis heute fehlt aber die Gegenfinanzierung. "Der Entfall des Pflegeregresses ist zwar verfassungsmäßig abgesichert, nicht jedoch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 Die Tiroler Sozialen Dienste komme nicht zur Ruhe. Nach den neuerlichen Medienberichten über die TSD fordert nun Georg Dornauer ein Ende dieses "Desasters".

TSD
SPÖ Tirol fordert ein Ende des TSD-Desasters

TIROL. Die Tiroler Sozialen Dienste komme nicht zur Ruhe. Nach den neuerlichen Medienberichten über die TSD fordert nun Georg Dornauer ein Ende dieses "Desasters". TSD weiter unter Kritik Kürzlich wurde bekannt, dass es für TSD-Aufsichtsräte Champagner gegeben hätte und dass für die eingestürzte Traglufthalle mehr als 6500 Euro Miete bezahlt worden sei. Dieses Desaster der Tiroler Soziale Dienste GmbH müsse nun ein Ende haben, so Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der SPÖ...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der neue Vorsitzende Thomas Spiegl (2.v.r.) und seine Stellvertreter Michael Kofler (re.), Hermann Ladstätter (li.) und Thomas Zangerl
  5

Startschuss für die "SPÖ der Regionen"

In Kematen erfolgte der Startschuss für eine komplette Neuorganisation der SPÖ-Ortsgruppen im Bezirk Innsbruck-Land, die künftig in Regionen zusammengefasst und auch von einem Regionsvorstand geleitet werden. Der Auftakt erfolgte mit der Gründung der Region Kematen und Umgebung (Kematen, Sellraintal, Oberperfuss, Ranggen und Unterperfuss). In Anwesenheit von Landesgeschäftsführer Lukas Matt und Bezirksgeschäftsführerin Karin Sommeregger  wurde das Projekt präsentiert. Der "Vater dieser Idee"...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gute Laune bei der Eröffnung: Bauträger Friedl Klotz mit Gattin Birgit, Kooperator Leopold Baumberger, Bgm. Georg Dornauer, Filialleiterin Dagmar Kögler, MPREIS-GF Peter-Paul Mölk, Filialbetreuer Halil Mutlu und Verkäufer Ilker Akar (v.l.n.r.)
  7

MPREIS-Eröffnung
Ein großer Tag für die Gemeinde Sellrain

Bürgermeister Georg Dornauer ließ seinen Gefühlen bei der Eröffnung des MPREIS-MiniM-Marktes freien Lauf: "Das ist ein besonderer, großer Tag für die Gemeinde Sellrain, in der ein weiterer Meilenstein gesetzt wurde!" Am Donnerstag war der MiniM den ganzen Tag über geöffnet. Der Andrang war entsprechend und stellte unter Beweis, dass diese Einrichtung gebraucht wird. Filialleiterin Dagmar Kögler und Filalbetreuer Halil Mutlu hatten mit ihrem Team gleich am ersten Tag alle Hände voll zu tun....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
SPÖ Landesparteivorsitzende und Bürgermeister von Sellrain Georg Dornauer
 1

Sommerbetreuung
Dornauer fordert schnelleres Tempo

TIROL. Der SPÖ Landesparteivorsitzende Georg Dornauer sieht wenig Unterstützung seitens der zuständigen Landesrätin Beate Palfrader und ihrer Abteilung bezüglich der Sommerbetreuung. Er prophezeit durch die Corona-Krise große Herausforderungen und appelliert daher an Palfrader „in die Gänge zu kommen". "Als Bürgermeister kenne ich die Situation vieler Eltern, die aufgrund der Corona-Krise bereits Großteils ihren Urlaub abbauen mussten. Im Sommer stehen sie nun vor der nächsten großen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der Brenner bleibt in Richtung Süden dicht.

Brenner bis 15. Juni dicht
Noch keine Italienreise möglich

Die Bundesregierung beschloss eine Grenzöffnung zu den Nachbarländern. Außer zu Italien. Alle Informationen finden Sie hier: TIROL. "Natürlich schmerzt mich diese Tatsache und ich möchte die Grenze zu Südtirol oder Italien so rasch als möglich offen haben. Aber auf der anderen Seite sind mir die gesundheitlichen Aspekte genauso wichtig. Ich gehe davon aus, das der Brenner, der Reschen und Sillian ab 15. Juni geöffnet werden", erklärte LH Günther Platter nach Bekanntwerden der Grenzöffnung...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Sellrain NEU: Das Gebäude rechts im Bild verleiht dem Ortseingang der Gemeinde ein völlig neues Erscheinungsbild.
  12

Eröffnung der Neubauten
In Sellrain wird bald gefeiert

Große Festakte wären in normalen Zeiten schon längst fixiert worden – angesichts der Umstände muss man in Sellrain die Eröffnung sowohl des MPREIS-Marktes samt Wohntrakt als auch des neuen Mehrzweckssaals etwas leiser angehen. Hier ist ein erster Lokalaugenschein! Der Sellrainer Bürgermeister Georg Dornauer ist bester Laune – und das aus gutem Grund: Die Eröffnung von zwei tollen Neubauprojekten steht unmittelbar bevor. "Gefeiert wird mit allen Programmpunkten, die in der derzeitigen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Durch die Corona-Maßnahmen sind Tirols Gemeinden finanziell stark betroffen. Auch wenn Bund und Land haben ein Unterstützungspaket geschnürt. Aber nicht groß genug, so Georg Dornauer.

Covid-19
Dornauer: Gemeinden brauchen volle Abgeltung der Ausfälle

TIROL. Durch die Corona-Maßnahmen sind Tirols Gemeinden finanziell stark betroffen. Auch wenn Bund und Land haben ein Unterstützungspaket geschnürt. Aber nicht groß genug, so Georg Dornauer. 100 Prozentige Abgeltung für die Kommunen gefordert "Unsere Kommunen brauchen eine 100 prozentige Abgeltung des finanziellen Ausfalls durch die Corona-Krise. Nur so können die Gemeinden der Motor sein, den wir für den Neustart in unserem Land brauchen“, so Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Brenner
SP-Chef Dornauer fordert geordneten Rückzug der Milizoffensive

BRENNER. Vergangenen Montag hat die Anfang Mai wegen der Corona-Krise eingerückte Miliz offiziell ihren Einsatz begonnen (wir berichteten). Vom Bewachen von Botschaften, bis zur Unterstützung im Logistikzentrum der Post reichen die Aufgaben. „In keiner Situation der Zweiten Republik wurde die Miliz mobilisiert oder teilmobilisiert. Man muss jetzt die Frage stellen: Ist dieser Einsatz notwendig und gerechtfertigt oder dient er nur der Aufrechterhaltung einer Katastropheninszenierung der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Viele Stammgäste haben bereits auf einen Kaffee beim Lieblinglokal vorbeigeschaut.
  2

Dornauer
Mit Gastro-Gutscheinen Menschen und Wirtschaft helfen

TIROL. Der Tiroler SPÖ-Landesparteiobmann Georg Dornauer will mit Gastro-Gutscheinen den Menschen und der Wirtschaft unter die Arme greifen. Er betont, dass die Zahl der Arbeitslosen und der Armutsgefährdeten gesenkt werden müsse. Dafür brauche es laut ihm dringend Impulse für die heimische Wirtschaft. Wien in Tirol Er will analog zum SPÖ-geführten Wien mit Gastro-Gutscheinen für jeden Tiroler Haushalt in doppelter Hinsicht unterstützen: „Einerseits genießen die Menschen in unserem Land...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Heute, Montag, 11. Mai hat die Opposition einen Misstrauensantrag gegen Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg vorgestellt. Georg Dornauer hat diesen Rücktritt Bernhard Tilgs schon mehrmals gefordert. Uneinigkeit in der Opposition besteht weiterhin über die Einsetzung der Espertenkommision in Bezug auf das Krisenmanagement in Tirol.

Krisenmanagement Corona
Dornauer forderte schon im März Aufklärung

TIROL. Heute, Montag, 11. Mai hat die Opposition einen Misstrauensantrag gegen Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg vorgestellt. Georg Dornauer hat diesen Rücktritt Bernhard Tilgs schon mehrmals gefordert. Uneinigkeit in der Opposition besteht weiterhin über die Einsetzung der Espertenkommision in Bezug auf das Krisenmanagement in Tirol. Aufklärung schon im März gefordertBereits am 17. März forderte die SPÖ Tirol den Rücktritt von Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg und das rasche Ersetzen von...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Tirols SPÖ-Chef Georg Dornauer wird Parteichefin Rendi-Wagner weiter unterstützen.

"Vertrauensbeweis"
SPÖ-Dornauer: "Interne Debatten sind vom Tisch"

Bei der Mitgliederbefragung erhielt SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner 71,4 Prozent Zustimmung. TIROL/ÖSTERREICH. Insgesamt beteiligten sich 42,7 Prozent der SPÖ-Mitglieder an der Befragung, eine Rekordbeteiligung, sind es doch beinahe doppelt so viel wie die bisher höchste Teilnehmerquote bei Ex-SPÖ-Chef Christian Kern. Damit sieht sich die wegen schlechter Wahlergebnisse unter Druck geratene Parteichefin ausreichend gestärkt, wie sie in einer schriftlichen Stellungnahme sagt. "Ich freu mich...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Expertenkommission wird am Donnerstag eingesetzt, sagt VP Klubobmann Jakob Woilf

Kritik an Dornauer und Abwerzger
VP-Wolf: "Kein parteipolitischen Kleinkrieg"

Der Bericht der unabhängiger Expertenkommission soll Grundlage für Bewertung des Krisenmanagements des Landes sein. "FPÖ-Obmann Abwerzger und SPÖ-Obmann Dornauer konterkarieren mit ihren Vorverurteilungen bevorstehende Arbeit der Kommission", sagt VP Klubobmann Jakob Wolf. Als „wenig hilfreich für die bevorstehende Arbeit der Experten“ bezeichnet VP-Klubobmann Jakob Wolf die jüngsten Aussagen von FPÖ-Obmann Markus Abwerzger und SPÖ-Obmann Georg Dornauer. „Auf Ebene der Klubobleute sind wir...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Justiz und die Politik sind derzeit mit der Aufklärung der Causa Ischgl befasst.
 1  1

Covid-19
Causa Ischgl: 1.000 Seiten umfassender Zwischenbericht

ISCHGL, INNSBRUCK. Der Bericht der Polizei in der Causa Ischgl umfasst 1.000 Seiten. LH Platter und LR Tilg verweisen bei einer Pressekonferenz in Sachen Aufklärung auf die Expertenkommission. Detaillierter und umfangreicher Bericht Mit der Aufklärung der Corona-Causa Ischgl befasst sich derzeit nicht nur die Justiz, sondern auch die Politik. Der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde am Dienstag (5. Mai) der 1.000 Seiten umfassende Zwischenbericht der Polizei vorgelegt. Er "sei sehr...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Covid-Paket für den den Bezirk Landeck: Der Zammer SPÖ-LA Benedikt Lentsch mit dem SPÖ-Landesparteivorsitzenden Georg Dornauer (Archivbild).

Corona-Krise
SPÖ Landeck fordert Investitionspaket und langfristige Regionalentwicklungspakete

BEZIRK LANDECK. Der Bezirk Landeck ist von der Corona-Krise nicht nur gesundheitlich sondern auch wirtschaftlich schwer getroffen. Über 5.000 Personen sind derzeit arbeitslos. SPÖ fordert Absicherung und Aufbruch aus der Krise. Hohe Arbeitslosigkeit: Sofortmaßnahmen gefordert Die neue SPÖ Tirol fordert angesichts der dramatischen Situation am Tiroler Arbeitsmarkt und der hohen Arbeitslosigkeit Sofortmaßnahmen zur Absicherung Betroffener und einen Aufbruch aus der Krise, mit dem ein Umdenken...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die neue SPÖ Tirol und das Renner Institut Tirol haben zusammen ein alternatives Online-Programm zusammengestellt

Von Heinz Fischer bis Russkaja
SPÖ feiert digitalen Tag der Arbeit

TIROL. Am 1. Mai vor 130 Jahren gingen ArbeiterInnen in Österreich erstmals auf die Straße, um für ihre Rechte zu kämpfen. Für Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol, ist der 1. Mai nicht nur ein wichtiges Datum für die Sozialdemokratie, sondern für die ganze Nation.  Für Dornauer ist der 1. Mai nicht nur Tradition, sondern immer auch ein Auftrag. Er betont, dass dies heuer ganz besonders gilt, da die Rekordarbeitslosigkeit in Österreich und die steigende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Landesparteivorsitzender und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol Georg Dornauer
 1

Aufklärungsdruck
Nationalratspräsident Sobotka gibt Forderung der SPÖ recht

TIROL. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka hatte in der Pressestunde des ORF gemeint, die Krise dürfe nicht als Rechtfertigung gegen volle Transparenz und Aufklärung herangezogen werden. Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol, zeigt sich erfreut und betont, dass die Tiroler Landesregierung nicht länger bei ihrer „Verantwortungsflucht" unterstützt wird. „Der Aufklärungsdruck auf die Tiroler Landesregierung wächst. Nach namhaften Kommentatoren und Medien...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol

Tiroler Landtag
SP-Antrag auf Einsetzung einer Untersuchungskommission wurde abgelehnt

TIROL. Dem Dringlichkeitsantrag der neuen SPÖ Tirol auf sofortige Einsetzung einer unabhängigen Untersuchungskommission zum Tiroler Krisenmanagement während der Corona-Pandemie wurde heute in der außerplanmäßigen Sitzung des Tiroler Landtages von allen anderen Parteien die Aufnahme auf die Tagesordnung verwehrt. Für den SPÖ-Landesparteiobmann Georg Dornauer geht die Verantwortungsflucht weiter und die übrigen Parteien verabschieden sich vom Willen zur Aufklärung. Kein Aufklärungswille „Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Außerplanmäßige Landtagssitzung am 16. April
  14

Coronavirus
Außerplanmäßige Landtagssitzung am 16. April – live

TIROL. Heute, Donnerstag, 16. April, findet in Tirol die außerplanmäßige Landtagssitzung statt. Das Thema war die Schaffung nötiger landesgesetzlicher Bestimmungen zur Bewältigung der Cornakrise. Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann eröffnet die Landtagssitzung In der Eröffnungsrede zum außerplanmäßigen Sonderlandtag wendet sich Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann an die Anwensenden und an die ZuseherInnen. Sie weist darauf hin, dass die Frakationen verringert seien und kaum...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Georg Dornauer erhebt schwere Vorwürfe gegen die Tiroler ÖVP und die enge Verzahnung mit der Wirtschaft und fordert einen gesellschaftlichen Neustart in Tirol.

Coronavirus
Dornauer: Es ist Zeit für eine neue Gesellschaft in Tirol

TIROL. Georg Dornauer erhebt schwere Vorwürfe gegen die Tiroler ÖVP und die enge Verzahnung mit der Wirtschaft und fordert einen gesellschaftlichen Neustart in Tirol. Systemversagen in TirolGeorg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der SPÖ Tirol sieht ein Sysystemversagen in Tirol: "Das System Volkspartei, das Tirol jahrzehntelang nach seinem Gutdünken verwaltet hat, ist am Ende." In Tirol sei die ÖVP auf allen politischen Ebenen zu stark mit der Wirtschaft und ihren Interessen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Georg Dornauer: "Das neue Mehrzweckgebäude ist bezugsfertig – und gefeiert wird im Herbst!"
  3

Dorfblick
Sellraintal: Bewohner waren "brutal brav"

Das Resümee nach einem  Rundruf in den drei Gemeinden des Sellraintals darf man beruhigt ziehen: Es herrscht allgemein gute Stimmung – und man ist auch in Sellrain, Gries und St. Sigmund zuversichtlich, die derzeitige Krise meistern zu können! Der Sellrainer Bürgermeister Georg Dornauer ist bekanntlich in seiner Funktion als Vorsitzender der Neuen SPÖ Tirol ein steter und strenger Kritiker der Vorgangsweise der Landesegierung zu Beginn der Coronakrise. Bezugnehmend auf seine Gemeinde...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Ischgl gilt als einer der Corona-Hotspots in Europa

SPÖ fordert
Tiroler Gesundheitslandesrat rücktrittsreif, Krisenstab neu aufstellen

TIROL. Das Geschehene rund um Ischgl kann leider nicht mehr rückgängig gemacht machen. Da sind sich alle einig. Tiroles SPÖ-Vorsitzender Georg Dornauer und Gesundheitssprecher der SPÖ Tirol Philip Kucher betonen, dass alle gemeinsam dafür sorgen müssen, dass sich derartige Vorfälle keinesfalls wiederholen. „Politische Verantwortung ist für uns nicht verhandelbar! Weder in ihrer Konsequenz, noch in der Zeit. Wir fordern weiterhin den sofortigen Rücktritt des an der Aufgabe gescheiterten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
SPÖ-Chef Georg Dornauer sieht Tirol im "falschen System".
  2

TIWAG: Kann nicht verschoben werden
Strom- und Gaspreis-Garantie gefordert

TIROL. Für den SPÖ-Landesparteiobmann Georg Dornauer ist die am 1. April geplante Strompreiserhöhung beim Landesenergieversorger TIWAG ist umgehend auszusetzen. Zudem solle die schwarz-grüne Landesregierung eine neue Strom- und Gaspreis-Garantie für die nächsten zwei Jahre veranlassen. FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger wendet sich sogar mit einem offenen Brief an den TIWAG-Vorstand. “Wir dürfen nicht zulassen, dass wir nach der Corona-Krise auch noch in eine soziale Krise schlittern....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Blogger Markus Wilhelm hat am Freitag die SMS veröffentlicht. Den BEZIRKSBLÄTTERN wurde sie bereits am 15. März per WhatsApp zugespielt.
 1   3

Covid-19 in Tirol
Hörl: "Gras über der Sache" und "Hottentotten Staat"

TIROL/ISCHGL (otko). Der Ötztaler Blogger Markus Wilhelm veröffentlichte SMS von ÖVP-Nationalratsabgeordnetem Franz Hörl, der auch Landesobmann des Tiroler Wirtschaftsbundes und Obmann des Fachverbandes der Seilbahnwirtschaft ist, an den Ischgler "Kitzloch-Wirt", in der er vor einem möglichen Saisons-Aus warnte. Kritik am Corona-Krisenmanagement Seit Tagen wird das Krisenmanagement des Landes Tirol in Sachen Corona von internationalen Medien und der Opposition kritisiert. In seiner...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.