29.03.2017, 08:15 Uhr

Südtiroler Platz: Alles über den Bauabschnitt 2

Der Umbau des ersten Teils des Südtiroler Platzes wurde 2016 fertig, nun folgt der Bauabschnitt 2. (Foto: Stefan Macho)

Am 6. und 7. April informieren Planungsexperten vor Ort über den Umbau.

WIEDEN. Ende Mai startet der zweite Bauabschnitt der Umbauarbeiten am Südtiroler Platz. Die Meinungen der Wiedner über die Neugestaltungen des großen Teils gehen auseinander und reichen von Lob bis zur vernichtenden Kritik.
Besonders der Bodenbelag und die Beleuchtungsskulpturen wurden in etlichen Leserbriefen an die bz bemängelt.

Austausch erwünscht

Bevor die Umgestaltung vor den Hausnummern 4–5 (verlängerte Schelleingasse) und 6–9 sowie beim Kreuzungsplateau Favoritenstraße/Schelleingasse startet, informiert Bezirksvorsteher Leo Plasch (SPÖ) an zwei Tagen vor Ort über die bevorstehenden Neuerungen. Gemeinsam mit der Gruppe Sofortmaßnahmen der Stadt Wien und Mitarbeitern und Planungsexperten der zuständigen Magistratsabteilungen und Institutionen erläutert Plasch Details zum Bauprojekt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Pläne zu diskutieren und sich mit den Experten vor Ort auszutauschen. Eine Anmeldung für die Informationsveranstaltung ist nicht nötig.

Zur Sache

Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 6. April, von 14 bis 18 Uhr sowie am Freitag, 7. April, von 9 bis 13 Uhr am Südtiroler Platz statt. Kontakt zur Gruppe Sofortmaßnahmen, die sich um Probleme im Grätzel kümmert: Tel. 01/4000-75222.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.