Aufgeblättert – "Bröckel und die Nus" von Nicola Eller

Bröckel? Bröckel ist kein Kind, auch kein menschliches Wesen, sondern ein Mauerfleck in Form eines Hundes, der Tobias eines Tages anspricht. „Du sagst immer Hund zu mir, aber eigentlich heiße ich Bröckel“.

Nach kurzem Schock darüber, dass Tobias weder ein Hund ist, sondern ein sprechender Mauerfleck, bittet Bröckel Tobias um Hilfe. Denn das Haus, auf dem sich Bröckel befindet, soll demnächst renoviert werden. Gefahr droht, denn durch die Renovierung durch Herrn Raffzahn würden alle alten Mauerflecken verschwinden und damit auch Bröckel selbst. Eine Zukunftsvision, die nicht nur Bröckels Haus sondern alle alten und renovierungsbedürftigen Häuser bedroht.

Gemeinsam mit seiner Freundin Marie, die im Haus von Raffzahn wohnt, besuchen sie eine Freundin von Bröckel, den Mauerfleck Bröselina und auch die Flecken auf ihrer Schule. Je mehr sie sind, desto eher können sie Raffzahn von seinem Vorhaben abbringen das Haus zu verkaufen. Beistand bekommen sie auch von ganz winzigen Mauerflecken, den sogenannten Nus. Ob sie es schaffen, Raffzahn von seinem Plan abzubringen und Bröckel zu retten sei an dieser Stelle jedoch nicht verraten.

Eller schreibt in einem für Kinder spannendem Stil. Im Buch selbst befinden sich zusätzlich liebevolle Illustrationen, die das Geschriebene bildlich ergänzen. Es muss nicht immer eine Kindergeschichte über die üblichen Themen sein, denn Eller zeigt mit ihrem Debüt-Kinderbuch, dass sich Geschichten sogar in Mauerflecken finden lassen. Tobias und seinen Freunden steht ein spannendes Abenteuer bevor, bei dem auch Eltern gerne mitfiebern und das Buch gemeinsam mit ihren Kindern lesen können. Eller präsentiert eine gelungene Geschichte, die besonders für junge und abenteuerlustige Altersgruppen und die, die es noch werden wollen, geeignet ist.

Diese Buchrezensionen könnten sie ebenfalls interessieren!

Autor:

Iris Wilke aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.