Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Rudolf Leeb musste seine Galerie in der Kaiserstraße schließen. Dennoch kann Kunst weiter entdeckt werden.
 1

Kunst am Neubau
Die Galerie Rudolf Leeb wurde geschlossen

An anderen Adressen bietet Leeb weiterhin Kunst für sein Publikum NEUBAU. Die Galerie Rudolf Leeb (Kaiserstraße 76) musste aufgrund des Lockdowns schließen. Galerist Rudolf Leeb gibt aber nicht auf und hat sich eine Alternative überlegt. Obwohl es die Räumlichkeiten in der Kaiserstraße nicht mehr gibt, geht die Kunst weiter. "Die Aufgabe eines fixen Ausstellungsraums bedeutet jedoch nicht das Ende der Galerie. Im Gegenteil, es ist der Beginn einer neuen Episode in unserem Galerieleben",...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
"Film ab!" heißt es bald im Museumsquartier.
 1

Kultur am Neubau
frame[o]ut: Filmvergnügen unter freiem Himmel

Neubauer Cineasten können sich freuen: Auch heuer heißt’s beim "frame[o]ut"-Filmfestival im MQ wieder "Film ab!" NEUBAU. Dokus, Experimental- und Kurzfilme: In der 13. Spielsaison erwartet die Besucher an insgesamt 16 Spielabenden neues heimisches und internationales Kino mit aktuellen Themen sowie spannenden Storys – wie immer bei freiem Eintritt. Eröffnet wird am Freitag, 17. Juli, mit dem Film "Sweet Thing": Regisseur Alexandre Rockwell setzt darin seine eigene Familie als...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Das Duo Minerva von "Live Music Now" spielte im Garten der Seniorenresidenz am Tivoli auf.

Seniorenresidenz am Tivoli
Ein Konzert im Grünen

Meidlinger Senioren genießen wieder Kulturveranstaltungen. MEIDLING. (kp). Die gemeinsamen Veranstaltungen sind den Bewohnern der Kursana-Residenz Wien-Tivoli während der Corona-Pandemie besonders abgegangen. So war die Freude groß, als die Seniorenresidenz ein neues Veranstaltungsformat startete: Bei "Kunst & Kultur im Grünen" werden regelmäßig Künstler in der Gartenanlage auftreten. Die Senioren sitzen dann im Garten oder an den Fenstern und auf den Balkonen, um zuzuhören. Zum...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
  13

Vinothek Rochus
Traumhafte Vernissage am Rochusmarkt

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit. Die Organisatorin und Moderatorin der zahlreichen Ausstellungen in der Vinothek am Rochusmarkt, Lisa Gruener, stellte dieses Mal eine ganz besondere Künstlerin vor. Meine Leidenschaft, so die Malerin Zvezdana Remic Kreling, ist schon immer das Malen gewesen! Genau das sieht man auch, wenn die Blicke langsam über die wunderbaren Kunstwerke streifen. Der Betrachter wird in eine Welt voller Farben und Fantasien entführt. In Gedanken sieht man...

  • Wien
  • Ron Böhme
Franz Kirchners Foto sind Thema der Ausstellung im ZEBRA.
 1

Kunst am Neubau
Fotoausstellung in der Burggasse

Im ZEBRA - Zentrum für klassische und moderne Fotografie wird am Mittwoch, 22. Juli, die Ausstellung "Otto-Wagner-Spital - Flucht gelungen" eröffnet. NEUBAU. Der Künstler Franz Kircher wird bei der Vernissage anwesend sein, wenn Natascha Auenhammer die Fotoausstellung "Otto-Wagner-Spital - Flucht gelungen" eröffnet. Sie ist jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils von 10-14 Uhr im ZEBRA in der Burggasse 46 zu besichtigen.

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
  21

BURN-IN Ausstellung Stop.Think.Move.
Eine Verortung von 3 BURN-IN Künstlerinnen in Zeiten der co | evolution.

BURN-IN widmet sich seit 2019 dem Thema der co | evolution, einem evolutionären Prozess, der die wechselseitige Anpassung zweier stark interagierender Partner zur Sicherung und Vervollkommnung der Existenz und Fortpflanzung beschreibt. Die aktuelle Corona-Krise zeigt uns deutlichst, welch enorme Bedeutung nachhaltiges Agieren für uns alle hat. Im privaten und auch im öffentlichen Kontext, mikro- und makroökonomisch. Sozial, ökologisch und ökonomisch, dem Dreisäulen-Modell der Nachhaltigkeit...

  • Wien
  • Neubau
  • Sonja Dolzer
  27

BURN-IN Ausstellung Irisierendes Island
Eine monochrome Komposition aus Malerei und Fotografie

Im Juni 2020 lädt BURN-IN zu einer unglaublichen Reise nach Island. Linda Steinthórsdóttir und Johann Wimmer ließen sich von gigantischen Wasserfällen, Gletschern an schwarzen Stränden, aktiven Vulkanen und spektakulären Nordlichtern inspirieren. Es entstand wahrlich Irisierendes. Hier trifft die puristische Schönheit nahezu monochromer Malerei auf die Brillanz und Ausdrucksstärke der schwarz-weiß Fotografie. In den Arbeiten Seljalandsfoss, Dettifoss und Skógafoss (190 x 80cm | foss -...

  • Wien
  • Neubau
  • Sonja Dolzer
Buntes Programm im Amerlinghaus.

Amerlinghaus
Amerlinghaus präsentiert wieder Kunst und Kultur

Das Kulturzentrum im Amerlinghaus (Stiftgasse 8) lädt im Juli wieder zu besonderen Anlässen ein. NEUBAU. Am Dienstag, 14. Juli, gibt es um 19 Uhr einen Infoabend der Neubauer Foodcoop. Wer gerne mitmachen und sich informieren will, ist willkommen. Eine Anmeldung ist unter info@neubauer.fcoop.at erwünscht. Die Foodcoop ist eine Gemeinschaft, die eine Infrastruktur zur Besorgung und Verteilung fairer und nachhaltiger Produkte bietet. Kunst und Kultur im Amerlinghaus Weiter geht es mit...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl

Schauspiel
HIT ME BABY

14+ PREMIERE HIT ME BABY Wiener Klassenzimmertheater On Stage Uraufführung Schauspiel, 50 Min. 14–20 Jahre Ein junger Mann und eine junge Frau wollen alle davon überzeugen, mehr fürs Klima zu tun, sich einzusetzen für eine Welt ohne Gewalt gegenüber unserem Planeten. Vor allem sie will das, er ist eigentlich nur verliebt in sie. Beide wissen genau, wie sich Gewalt anfühlt – sie kennen sie von zuhause. Aber damit können die beiden schon umgehen. Glaubt er zumindest. Er ist ein junger...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
 1   8

Kultur nach Corona!
Rückschau auf unser Kultur-Picknick KEINE KUNST inmitten der Installation THE FLOWERS - wir.blühen.kultur

Am Freitag, 26.Juni fand in Anwesenheit von Bezirksvorsteher Gerald Bischof das Re-Opening des Kulturzentrums F23 zwischen heftigen Regengüssen statt. (Eröffnung durch Peter Schaden/FZA Verein, Erich Sperger/F23 und BV Gerald Bischof) Auf der runden Freiluftbühne inmitten der FLOWERS-Installation lieferte BRIAN BRAIN - Club Audioprovocateur eine großartige Soundperformance. Danach lasen Klaus und Martina Sinowatz Texte aus der brandneuen FZA-Kulturzeitschrift FLUCH'T'RAUM (siehe unter...

  • Wien
  • Liesing
  • Monika Kaltenecker
  3

Graffiti
Kunst?

Über solche Art von Kunst läßt sich diskutieren. Ehemaliges Veranstaltungszentrum am Mittersteig

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer

Schauspiel
WOLF!

8+ WOLF! Plaisiranstalt Wiederaufnahme Schauspiel, 55 Min. 8–14 Jahre Einer ruft: Wolf! War da ein Wolf? Oder war es nur eine Lüge? Aber warum sollte jemand Wolf rufen, wenn da gar kein Wolf ist? Warum sollte er den anderen Angst machen, wenn alles in Ordnung ist? Was hätte er davon? Und was ist, wenn niemand ihm glaubt, und da ist wirklich ein Wolf? Auch wenn keiner ihn sieht. Was ist wahr? Manchmal sind Wahrheit und Lüge nicht so klar voneinander zu unterscheiden. Gibt es die...

  • Wien
  • Neubau
  • DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum
 2

Ausstellung & Aktion im Park
Garten Eden für Jeden & Lock-Down

Kunstaktion im Park "Garten Eden für Jeden" (nur am 10.07.!) und Gruppenausstellung "Lock-Down" im Atelier El-Kordy (1140, Baumgartenstraße 48): In der Gruppenausstellung unter dem Titel LOCK-DOWN präsentieren die Künstler/innen der Künstlergruppe El-Kordy Werke, die in der Corona-Zeit entstanden sind. Über die Dauer der Ausstellung wechseln die Werke und werden erneuert. Die Ausstellung kann an folgenden Tagen besucht werden: *Freitag, 10.07.2020: 15:00-19:00 *Samstag, 11.07.2020:...

  • Wien
  • Penzing
  • atelier el-kordy
Anzeige

24./25. Juli 2020, Ein ONLINE-Workshop mit Gerhard Liebenberger und Claudia Dabringer
ONLINE WORKSHOP

Inhalte der Veranstaltung ACHTUNG: findet Online statt! Wenn wir Menschen ins Schreiben bringen wollen, sollten wir jedes Medium nutzen können. Doch gerade für analoges Schreiben scheint virtuelles Anleiten zunächst befremdlich. Hier kommt die gute Nachricht: Es funktioniert trotzdem! Dieser Online-Workshop zeigt Euch, was Ihr technisch und didaktisch zu beachten habt. Wir nützen die beliebte Plattform für Online-Videomeetings und Onlinekurse „Zoom“ für diesen Kurs. In praktischen...

  • Wien
  • Meidling
  • Hannah Sideris
Regisseur Paulus Manker als Kavallerieoffizier in dem Stück "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus.
 1

Terminverschiebung in Meidling
"Die letzten Tage der Menschheit" verschoben

Paulus Mankers Theaterstück "Die letzten Tage der Menschheit" muss verschoben werden. MEIDLING. Theater-Urgestein Paulus Manker ist mit der Aufführung des Theaterstücks "Die letzten Tage der Menschheit" auch in Meidling zu Gast, wie bereits in der bz berichtet. Wegen der Coronakrise mussten allerdings die Termine verschoben werden: Die Meidlinger Uraufführung findet nun am 18. August statt. Die genauen Daten finden Sie auf www.letztetage.at. Bereits gekaufte Karten behalten natürlich ihre...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Anna "Heuschreck" Hnilicka mit ihrem aktuellen Buch. Für ihr neues Werk hat sie ein Crowdfunding gestartet.
 1   2

Kindertheater in Meidling
Von Riesen und Rätseln

Seit 30 Jahren unterhält Anna Hnilicka Kinder mit dem "Theater Heuschreck". Vor mehr als drei Jahrzehnten brach Anna Hnilicka nach Wien auf, um etwas zu erleben. Die Regie-Studentin wollte die Theater in der großen Stadt kennenlernen und hatte viele Pläne. Ihr neues Zuhause wurde Meidling, wo sie am Wienerberg wohnt. Die Theaterpläne, die sie hatte, musste sie kurzfristig unterbrechen: Ihr Sohn Cosimo wurde geboren. Er war der Anstoß für eine Planänderung: Hnilicka verlegte sich auf das...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Anzeige
  14

2 Jahre #steinhartfürsimmering
Kunst & Kultur im Simmeringer Gemeindebau

In der Corona-Krise stand das kulturelle Leben weitgehend still. Eine langsame Wiederaufnahme des Kulturbetriebs ist jetzt spürbar - mit der Öffnung erster Bibliotheken, Museen oder Ausstellungen sind bereits wichtige Schritte gemacht worden, um die Kulturlandschaft wieder zum Leben zu erwecken. Die Beziehung zwischen Kunst, Kultur und Gemeindebau ist viel enger als man glauben könnte. Oft wurden Ateliers bei der Errichtung im Gemeindebau bereits eingeplant. Die SPÖ Frauen Simmering haben so...

  • Wien
  • Simmering
  • SPÖ Simmering
  4

Wiener Spaziergänge
Da stand einmal der Bahnorama-Turm

Vom Bahnorama-Turm aus konnte man den Bauarbeiten des neuen Hauptbahnhofes aus luftiger Höhe zuschauen, und auch den Wien-Blick genießen. Er wurde leider abgerissen, nachdem er längere Zeit nicht mehr betreten werden durfte. Es gibt an seiner Stelle einen neuen Parkplatz, und die freie Asphaltfläche neben der Favoritenstraße bietet jetzt KünstlerInnen Ausstellungsmöglichkeiten. Es steht dort - noch bis September - eine Art Denkmal, den Favoritner ArbeiterInnen gewidmet. Mir hat ehrlich gesagt...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Filmprojektoren im Filmarchiv sind oft genauso alt, wie die gezeigten Filme.
 1

Brigittenau
Legendäre Filme im Filmarchiv

Zwei legendäre Filme stehen im WIFAR, dem Wiener Filmarchiv der Arbeiterbewegung, in der Wallensteinstraße 68/1 am Dienstag, 30. Juni auf dem Programm. BRIGITTENAU. Um 15 Uhr: "Haben oder Nichthaben" dreht sich um einen Amerikaner, der auf der Insel Martinique von der Vermietung seines Kabinenkreuzers an reiche Touristen lebt. Als sich die Polizei gegenüber einer Amerikanerin brutal verhält, ist er gezwungen, Partei für den Widerstand zu ergreifen. Der Film stammt aus dem Jahr 1944 und wurde...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Mathias Kautzky
  2

Kunst
Egon Schiele

Vor dem Museum befindet sich die Statue des Künstlers

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 1   2
  • 15. Juli 2020 um 14:00
  • Florianigasse 75
  • Wien

"Pop up ART store" in der „Galerie Sandpeck Wien 8“

Heimische und internationale KünstlerInnen präsentieren von Montag-Samstag von 14-19 Uhr bis voraussichtlich Ende August 2020 in der Galerie Sandpeck Wien 8 1080 Wien, Florianigasse 75 ihre Kunstwerke im "Pop up ART store" freier Eintritt! KünstlerInnen der Fotografie, Malerei, Skulpturen und Kunsthandwerken zeigen, die in der Zeit der Corona-Quarantäne geschaffenen Kunstwerke. Zu haben sind diese Werke für jede Geldbörse! Genießt die neu gewonnene Freiheit beim Stöbern der Vielfalt an...

  9
  • 16. Juli 2020 um 19:00
  • Cafe Club International C.I.
  • Wien

Menschenbilder – von Reisen inspiriert und Neuinterpretationen klassischer Meisterwerke!

Jour fixe am 16. im 16. Mechthild Brebera (La BreM) „Menschen. Kosmopolitisch“ – Acrylbilder und Aquarelle Heidrun Karlic „Menschen und Mücken“ – Acryl- und Pastellbilder Lesung aus: „Der Sonne eine Gasse“. Eine Hommage an Berthold Janecek www.galeriestudio38.at/Kunst_16 Beim Jour fixe am 16. Juli widmen sich die beiden Malerinnen Mechthild Brebera (La BreM) und Heidrun Karlic auf ganz unterschiedliche Weise dem Jahresthema „Fokus:Mensch“. Die Vernissage dieser ursprünglich für Mai...

  • Wien
  • Ottakring
  • ::kunst.projekte" der [galerie]studio38
  • 24. Juli 2020 um 07:00
  • Servitenkirche
  • Wien

ANTIKMARKT / FLOHMARKT bei der Servitenkirche 1090 Wien

ANTIKMARKT / FLOHMARKT IM SERVITENVIERTEL in der Servitengasse am Kirchplatz 7 Uhr - 17 Uhr Raritäten, Bücher & Schallplatten, Bilder, Kunst, Schmuck, kleine Möbel, sowie alles was das Sammlerherz höher schlagen lässt. ADRESSE: Kirchplatz, Servitengasse 9, 1090 Wien ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL: U-Bahn: U4 Roßauer Lände Straßenbahn: D Schlickgasse RESERVIERUNG: Standplatz € 40,- Tel.: (01) 3175593 Mobil: (0676) 6199027

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.