Ball in Wien
Wolfgang Ambros rockt den Steirerball

Für einen "fröhliganten" Ballabend in der Hofburg sorgen nicht nur die Künstler, sondern auch die Gäste.
  • Für einen "fröhliganten" Ballabend in der Hofburg sorgen nicht nur die Künstler, sondern auch die Gäste.
  • Foto: Verein der Steirer/Ludwig Schedl
  • hochgeladen von Nicole Gretz-Blanckenstein

Am 10. Jänner feiert der Steirerball in der Hofburg sein zehnjähriges Jubiläum – und das mit Wolfgang Ambros.

WIEN. Wenn die Steirer am 10. Jänner mitten im Herzen Wiens feiern, wird ihren Gästen die bewährte Mischung aus steirischer Fröhlichkeit und klassischer Wiener Eleganz geboten: Ein "fröhliganter" Abend ist garantiert.

Zum zehnjährigen Jubiläum präsentieren sich gleich drei Genussecken: Die Südsteiermark, das Schilcherland und die Lipizzanerheimat stehen im Mittelpunkt und werden für kulturelle, kulinarische und musikalische Akzente sorgen.

„Unsere Ballgäste können sich am Ballabend auf Achterln vom delikaten weststeirischen Schilcher bis hin zu den besten Weißweinen des Landes aus der Südsteiermark und andere regionale Köstlichkeiten mit einem Schuss Kürbiskernöl freuen“, sagt Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steirer in Wien, der den Ball organisiert. Weiters fügt er schmunzelnd hinzu: „Und wer weiß, vielleicht steht auch ein ganz besonderes Empfangskomitee am Ballabend Spalier vor der Hofburg. Die edlen Lipizzaner hätten es ja nicht weit zu uns.“

Zwickt’s mi, i glaab i tram

Mehr als 500 Künstler und Akteure werden für Unterhaltung sorgen. Dabei spannt sich der Bogen von Volksmusik über Jazz und Pop bis hin zu Walzer und Quadrille. Absolutes Highlight ist der "King of Austropop" Wolfgang Ambros mit der Band "Wir 4". Er wird alles daran setzen, den Festsaal um Mitternacht mit seinen unvergesslichen Hits wie "Skifoan" und "Da Hofa" zum Beben zu bringen.
So vielfältig wie das künstlerische Programm sind auch die kulinarischen Köstlichkeiten: Die traditionelle Kernöleierspeis ist genauso vertreten wie Brettljausen und Würstelstand. Und dazu gibt es Bier und natürlich Weine steirischer Top-Winzer. Mitfeiern lohnt sich!

Zur Sache: Steirerball

Der Steirerball findet am Freitag, 10. Jänner, in der Hofburg statt. Karten kosten im Vorverkauf 89 Euro (für Studenten 45 Euro) und sind online unter www.steirerball.com erhältlich. An der Abendkassa kostet der Eintritt 95 Euro.

Autor:

Nicole Gretz-Blanckenstein aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.