Breaking News
Nach Mord: Lokalaugenschein im Anton-Wodica-Park

Die Feuerwehr deckte mit einer Plane den Tatort ab.
10Bilder
  • Die Feuerwehr deckte mit einer Plane den Tatort ab.
  • Foto: Winkler
  • hochgeladen von Peter Zezula

WIENER NEUSTADT (alle Fotos: Winkler). Heute 9 Uhr begann der Lokalaugenschein nach dem Mord an der 16-jährigen Wiener Neustädterin im Anton-Wodica-Park im Kriegsspital. Der des Mordes verdächtige Syrer (es gilt die Unschuldsvermutung) wurde dabei wahrscheinlich so gut abgeschirmt, dass er von der Öffentlichkeit nicht gesehen werden konnte.
Am Tatort wurde eine Plane vorgestellt. Normalerweise wird bei einem Lokalaugenschein der gesamte Tathergang rekonstruiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen