Regelmäßige Testungen in Krumbach, Pernitz und Wiener Neustadt

In Krumbach wird demnächst getestet.
  • In Krumbach wird demnächst getestet.
  • Foto: VPNÖ
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Breites und regelmäßiges Testen der Bevölkerung ist eine wichtige Grundlage, um Infektionsketten zu unterbrechen und ein sicheres Öffnen einzelner Bereiche des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens nach dem derzeitigen Lockdown zu ermöglichen.

KRUMBACH/PERNITZ/WIENER NEUSTADT. Um Bürgern kostenlos und möglichst einfach Test-Möglichkeiten zu bieten, wird ab Freitag, 29. Jänner in Krumbach die Möglichkeit geschaffen, regelmäßig einen Antigen-Test durchführen zu lassen und eine Bestätigung für die Durchführung eines Tests zu bekommen. Damit können Bürger auch Testzertifikate für das „Eintrittstesten“ erlangen.

Die Vorteile der kleineren, lokalen Teststraßen im südlichen NÖ liegen auf der Hand. Vor allem unter der Prämisse, dass dann wieder ein Teil des öffentlichen/Vereins- und Eventlebens starten kann, wäre diese Vorort-Versorgung ein wichtiger Beitrag und sicherlich auch im Interesse vieler Gemeinden. Letztlich ist auch die „Motivierbarkeit“ der Bevölkerung bei einer „Wohnortnahen Versorgung“ so noch besser gegeben.
Wichtig ist die Regelmäßigkeit der angebotenen Testungen, damit es für die Bürger planbar ist. Jeden Montag und Freitag von 13 bis 18 Uhr im Kultur- und Sportzentrum (Halle) Schulgasse 8, 2851 Krumbach.

So geht's

1. Anmeldung auf:
2. Testung in einer Teststraße
3. Ergebniszustellung via SMS und Ergebnis unter:

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen