Das Grundeinkommen (BGE) als Perspektive für Griechenland und Spanien

Workshop im Rahmen der Attac Sommerakademie 2015
http://www.attac.at/events/sommerakademie.html

"Das bedingungslose garantierte Grundeinkommen (BGE) als Perspektive für Griechenland und Spanien"

Workshopleitung: Karl Reitter

Die versuchte, und von der EU, dem IWF der EZB sabotierte Anti-Austeritätspolitik der griechischen Regierung kommt über die klassische Linkskeynesianische Politik nicht hinaus. Varoufakis, der griechische Finanzminister, meint, es gelte aktuell den Kapitalismus zu retten, nicht zu überwinden. Dem gegenüber weist das Grundeinkommen jenseits aller Revolutionsromantik den Weg zur Überwindung des Kapitalismus. Eine Perspektive, die nicht nur für Griechenland sondern auch für Podemos in Spanien von höchster Relevanz ist.

TeilnehmerInnenbeitrag Attac Sommerakademie (5 Tage): 65,00 Euro, für Attac-Mitglieder 55,00 Euro
Pauschalbeitrag für einzelnen Tag: 20,00 Euro

https://www.facebook.com/events/388867414646217/

Wann: 16.07.2015 13:30:00 bis 16.07.2015, 16:30:00 Wo: BRG Wiener Neustadt, Gröhrmühlgasse 27, 2700 Wiener Neustadt auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

4 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen